Willkommen in der Welt der ganz großen Abenteuer!

Europas größte Indoor-Erlebniswelt, Bottrop Ticket kaufenMehr erfahren

Das erwartet dich in der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW:

  • 16 Showräume & 3 finstere Labyrinthe
  • Zu jeder Jahreszeit geöffnet
  • Ein Ticket für alle Attraktionen
  • Ausgezeichnet mit 4 Awards
Bekannt aus den Medien:

   

„Eine perfekte Mischung von Schauspiel, Atmosphäre und Schockeffekten!“
TAZ, die Tageszeitung

Die Er­leb­nis­welt der Geschichten

Ein Ticket für alle Attraktionen
16 Showräume & 3 finstere Labyrinthe
Ausgezeichnet mit vier Awards
Zu jeder Jahreszeit geöffnet

Öffnungs­tage &
Einlass­zeiten

Die Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW ist ganzjährig an zahlreichen Tagen geöffnet. Von Ende September bis Mitte November bieten wir Dir zusätzlich zu unseren normalen Shows ein exklusives Halloweenprogramm – plane jetzt Deinen Besuchstermin in unserer Übersicht.

Alle Informationen auf einen Blick

Alles Organisatorische rund um Deinen Besuch oder auch den Ablauf der Show haben unsere Service-Kobolde kurz und bündig für dich aufbereitet. In unseren FAQs findest du die wichtigsten Fragen und Antworten zur Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW.

Tausende TOP-­Bewer­tungen

Markus Zimolong
Markus Zimolong
20:05 15 Sep 19
War Heute das 1. mal da und muss sagen dass sich die Schauspieler echt mühe geben und es super wiedergeben wie in einem Film.Sowas ist echt nicht einfach und davor habe ich großen Respekt.Zum Gruselfaktor: Ok, ich hab sehr viele Horrorfilme, Horrorshocker oder Horrorspiele in VR gesehen bzw. gespielt sodass schon viel passieren muss um mich zu erschrecken 😅Daher war der Gruselfaktor eher weniger da als erhofft.Schacht 13 dauerte insgesamt 9-10min und das war eher eine Lachnummer sorry. Viel zu kurz leider :(Als Verbesserungsvorschlag würde ich mir wünschen wenn man die Schauspieler akustisch besser versteht weil die sich echt mühe geben.Trotzdem würde ich es weiterempfehlen (Y)
Loco Cookie
Loco Cookie
17:36 09 Sep 19
Es war sehr spannend aber mich zu gruseln ist ziemlich schwer. Deshalb fand ich es noch gruselig. Bin mit einer Freundin dort gewesen, welche sich schnell gruselt. Sie fand es sehr gut und vom gruselfaktor erträglich. Außer in Schacht 13, dort hat sie sich vor Angst in die Ecke gesetzt und wollte kurze Zeit nicht weiter gehen.Als besonderen Bonus fand ich den Sensenmann hellmut. Ein sehr lustiger Typ.Jedoch niemals den Witz bringen:Wie nennt man ein weißes Mammut?HellmutNachdem ich den Witz gebracht hat wurde ich von ihm in den Sarg im vorraum gesperrt nachdem er mich mit der sense (zum Schein) getötet hat und er hat sich drauf gesetzt.Ich finde sowas extrem lustig und freue mich drauf ihn ein zweites Mal zu sehen. Am liebsten 6 von 5 Sternen und meinen Daumen nach oben 👍
Deniese Glaser
Deniese Glaser
04:48 09 Sep 19
Wir waren am 08.09 das erste mal bei euch und wir fanden es sehr schön gemacht vor allem die Hauptattraktion gefiel uns sehr und Igor war auch echt der Hammer auch die anderen Darsteller waren sehr toll und alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit wenn man fragen hätte, aber von Schacht 13 sind wir leider sehr enttäuscht dafür das es erst ab 16 Jahren empfohlen ist haben wir tatsächlich mehr erwartet meine Tochter ist 14 Jahre geworden und hat nicht einen Schreck Moment gehabt. Dennoch würden wir wieder kommen aber Schacht 13 würden wir nicht mehr besuchen. Ein großes Lob an alle Mitarbeiter und Darsteller sie machen einen wirklich tollen Job ☺️👍🏻
Nadine Goos
Nadine Goos
14:55 08 Sep 19
Wir waren begeistert vom Grusellabyrinth ❣ Allerdings habe ich drei klitzekleine Anmerkungen:Die Gänge könnten wenigstens einen kleinen Tick beleuchtet sein. Wir sind im falschen Raum gelandet, aber gut, das war ja Peters Schuld 🤷‍♀️ Die Schauspieler waren alle top, aber der ein oder andere könnte einen Ticken lauter sprechen. Leider hatten wir auch sehr nervige Genossen in der Runde ... da sollte man vielleicht dann härter durchgreifen und die Störenfriede raus schmeißen. Zuletzt solltet ihr vielleicht anmerken, dass dieser Ort nicht für Menschen mit Platzangst und auch nicht für Menschen mit sehr starkem Übergewicht geeignet ist. Schacht 13 war da schon sehr grenzwertig. Nicht für mich, aber wenn ich da an einen guten Freund denke, bin ich mir fast sicher, dass er an der ein oder anderen Stelle Probleme bekommen hätte. Im Großen und Ganzen tolle Mischung aus guter Story ( das mit der Vergebung ist echt toll ! ), was tolles für's Auge, Spannung, Spaß und Schock. Zur Cocktailbar muss ich leider sagen, das die Wartezeiten sehr lang sind und sorry, aber das ganze Glas voll mit Eis, um in die Lücken den Schluck Saft zu gießen, war nicht schön. Personal hingegen auch hier TOP 👌
Sarah Koke
Sarah Koke
12:29 08 Sep 19
Spannung und Abenteuer warten auf dich. Die Charaktere sind überzeugend und voll in ihrer Rolle. Die Attraktionen sind gut durchdacht. Und Mär war einfach unglaublich...(Translated by Google)Excitement and adventure are waiting for you. The characters are convincing and full in their role. The attractions are well thought out. And Mar was just amazing ...
Svenja Schaefer-Dembinsky
Svenja Schaefer-Dembinsky
19:34 07 Sep 19
Jederzeit wieder. Super Charaktere/Schauspieler. Die Geschichte fesselnd und die Kulisse einfach nur klasse. Dazu keine Wartezeit an den Aktraktionen. Wir sehen uns dann das nächste Mal zu Halloween. Diesmal dann abends :-)(Translated by Google)Any time. Super characters / actors. The story captivating and the scenery just great. In addition no waiting time at the Aktraktionen. See you next time for Halloween. This time in the evening 🙂
Jasmin Bolz
Jasmin Bolz
19:14 07 Sep 19
Sehr lustig und erschrocken habe ich mich auch des öfteren. Nur erdrückend heiß. Zieht euch was dünnes an. Man muss auch aktiv mit spielen in der Hauptaktion was sehr toll ist!!! Danke ich komme wieder(Translated by Google)Very funny and scared I have also often. Only stiflingly hot. Put on something thin. You also have to actively play in the main action which is great !!! Thanks, I'll be back
T B
T B
09:50 07 Sep 19
Das Wort "Erlebniswelt" trifft hier voll und ganz zu!Wer sich in eine fremde fantastische Welt entführen lassen möchte, ist hier genau richtig. Die Schauspieler und die Location sind wirklich astrein. Die Geschichten wechseln mit der Zeit auch mal, so das man gut und gerne öfter kommen kann. Definitv ein Abenteuer für Groß und Klein. Ein Besuch ohnt sich definitiv. Viel Spaß beim Gruseln und tüfteln(Translated by Google)The word "Erlebniswelt" applies here completely!If you want to be carried away to a strange, fantastic world, this is the place for you. The actors and the location are really neat. The stories change over time, so that you can come often and good. Definitively an adventure for all ages. A visit is definitely not worth it. Have fun scary and tinkering
Sehr gut gemacht 👍 Man wird bei der Hauptattraktion Phantom Manticor komplett mit der ganzen Gruppe in das Geschehen mit einbezogen,wird in die Phantasiewelt versetzt,durch Labyrinthe gejagt und versucht gemeinsam das Phantom zu besiegen,knapp zwei Stunden voller Spaß Spannung und Magie.Das Imaginarium bringt wohl jeden zum lachen 😃 Igor bringt jede Szene super gekonnt rüber.Auch im Schacht 13 kommen die Nerven nicht zum Entspannen.Und dann noch ein Lob an das gesamte Personal das wirklich super nett ist und extrem bemüht das man immer zufrieden ist.Ich kann nur sagen :Raus aus dem Alltag und rein ins Grusellabyrinth!!! Sehr zu empfehlen 😊😊
Phil Eschrich
Phil Eschrich
10:05 03 Sep 19
Angefangen bei der Atmosphäre bis hin zu den Darstellern ist es eine echt gelungene und coole Sache!👏🏽 Auf jeden Fall empfehlenswert. 👌🏽 Und es ist nicht nur zum Gruseln da. :)(Translated by Google)From the atmosphere to the actors, it's a really good and cool thing! 👏🏽 Definitely recommended. 👌🏽 And it's not just to scare. 🙂
Hendrik Moder
Hendrik Moder
11:07 02 Sep 19
Es war wirklich ganz grosse Klasse bei euch. Wir haben uns super oft erschrocken und das ist bei uns Horrorfreaks schwierig. Geniale Atmosphäre und tolle darsteller. Vllt solltet ihr allerdings warnhinweise für claustrophobicer online stellen, ich hatte keine gesehen und dachte minin euren engen Gängen öfters das das für solche Leute nichts ist.Ich fand es aber geil!
Nicole Gorray
Nicole Gorray
10:47 02 Sep 19
Wir wussten nicht, was auf uns drauf zukommt. Die Kobolde etc haben uns wunderbar unterhalten. Mit voller Erwartung standen wir vor dem Portal und wurden nicht enttäuscht. Spannend, gruselig und mit viel Spaß ging es durch diverse Räume, wo man auch mitmachen musste. Wir werden nicht das letzte Mal mal dort gewesen sein, warten auf eine neue Geschichte.
sandra barthelmes
sandra barthelmes
06:48 02 Sep 19
Sehr sehr toll.... Preis Leistung waren mehr als spitze für das Sommerticket. Man wird in der Gruppe in das Geschehen eingebunden. Die Kinderversion am Nachmittag hatte mir auch schon gereicht...mal ein Krabbeln an Armen und Beinen... mal von jemandem angesprochen werden im Dunkeln, aber alles ohne Herzinfarktgefahr aber trotzdem mit Spannung. Macht bitte weiter so. Werde Euch bei uns in Bayern gerne empfehlen. 🤡👹👻☠👿(Translated by Google)Very very nice .... Price performance was more than great for the summer ticket. You are involved in the group in the action. The children's version in the afternoon had been enough for me ... sometimes a crawling on my arms and legs ... sometimes being addressed by someone in the dark, but everything without heart attack danger but still with tension. Please keep it up. Will you recommend us in Bavaria like. 🤡👹👻☠👿
Michael Marx
Michael Marx
22:40 31 Aug 19
Wir waren zum ersten Mal in dieser Anlage. Wir konnten uns nichts unter dieser Werbung vorstellen. Also ging es zum Selbsttest.Über die Länge und Darstellung waren wir positiv überrascht.Wirklich ganz toll. Jede einzelne Minute haben wir genossen. Einziger Wermutstropfen war die fehlende Klimaanlage. Da es draußen sehr Warm war, spielte sich diese Temperatur auch im Innenraum wider. Das war nicht so schön.Egal, es war ein überaus gelungener Abend!!!!Der Erlebniswelt werden wir auf jeden Fall nochmal einen Besuch abstatten.Da freuen wir uns schon drauf.Bis zum nächsten Mal.😉 😉 😉(Translated by Google)This was our first time in this facility. We could not imagine anything under this advertisement. So it went to the self-test.About the length and presentation, we were pleasantly surprised.Really great. Every single minute we enjoyed. The only downside was the lack of air conditioning. Since it was very warm outside, this temperature was reflected in the interior. That was not so nice.Anyway, it was a very successful evening !!!!In any case, we will visit the world of adventure again.We are looking forward to that.Until next time.😉 😉 😉
Stefan Hackstein
Stefan Hackstein
11:17 31 Aug 19
Es war ein schöner, kurzweiliger Abend. Die Mitarbeiter und Schauspieler waren super. Mit vielen Mühen aufgebautes Set das echt Spaß macht. Nur zu empfehlen. 👍👍👍👍👍(Translated by Google)It was a nice, entertaining evening. The staff and actors were great. With a lot of effort built set that is really fun. Only recommended. 👍👍👍👍👍
Michelle Aigner
Michelle Aigner
10:16 31 Aug 19
Super coole Attraktionen. Sehr spannend. Gruselfaktor mit begleitung gut zu ertragen :p Sehr sehr viele Leute, dafür sind die Wartezeiten aber sehr sehr gut! Sehr gute Schauspieler und super Entertainer auch schon im Eingangsbereich die einem die Wartezeit versüßen.Auf jeden Fall ein Besuch wert!(Translated by Google)Super cool attractions. Very exciting. Griselfaktor with accompaniment well endure: pVery many people, but the waiting times are very good! Very good actors and great entertainers already in the entrance area sweeten the waiting time.Definitely worth a visit!
Angelina
Angelina
21:49 30 Aug 19
Mein Mann und ich waren heute dort und es ist absolut geil. Die Hauptattraktion, die ca 100 Minuten geht, erzählt eine schöne Geschichte, die gleichzeitig mit vielen Rätseln für die Besucher ausgeschmückt wird.Der Schacht 13 (Ab 16 Jahren) hat uns total begeistert, ich glaube ich habe mich lange nicht mehr so erschrocken. Die 10 Minuten im Schacht haben meine Stimmbänder auseinander genommen 😂Also für alle Grusel-Fans: FAHRT HIN!!!!!(Translated by Google)My husband and I were there today and it is absolutely awesome.The main attraction, which lasts about 100 minutes, tells a beautiful story, which is decorated with many puzzles for the visitors at the same time.The shaft 13 (from 16 years) has totally thrilled us, I think I have not been so frightened for a long time. The 10 minutes in the shaft have taken my vocal cords 😂So for all scary fans: RIDE HIN !!!!!
Gerhard Libero
Gerhard Libero
14:15 29 Aug 19
Alles super, hatten einen lustigen und unterhaltsamen Tag bei Euch! Gerne kommen wir nochmal wieder! Vielleicht hab ihrs bis dahin nicht mehr so knackig warm im Gebäude!! Das war schon extrem krass! Aber trotzdem gerne wieder(Translated by Google)Everything was great, had a fun and entertaining day with you! We are happy to come back again! Maybe you have not been so warm in the building until then! That was extremely blatant! But still happy
Yasemin Mercin
Yasemin Mercin
12:48 25 Aug 19
Wir wussten zuerst nicht so richtig was da auf uns zu kommt, aber wir waren wirklich mega begeistert. Die Schauspieler sind sehr gut und haben unsere Gruppe wunderbar abgeholt, wirklich empfehlenswert. Einfach top(Translated by Google)We did not really know what to expect, but we were really excited. The actors are very good and have wonderfully picked up our group, really recommendable. Simply great
Daniel Murray
Daniel Murray
07:50 25 Aug 19
Wir hatten gestern am 24.08.19 einen tollen Abend bei euch.Die Hauptattraktion war einfach der Hammer. Tolle Kulisse, toller Soundtrack, wirklich super Schauspieler, und die Scares waren super platziert. Auch als Peter hatte ich 90 Min lang Spass und auch ein wenig Angst wenn ich mal wieder als erstes durch eine dunkle Tür musste.Für die Hitze könnt ihr natürlich nichts, aber mein Vorschlag wäre evtl nicht ganz so viele Personen auf einmal rein zu lassen bei so heissem Wetter. Ich glaube wir waren locker über 30, und da wurde es schon recht kuschelig. Trotzdem ein riesen Lob. Es war SuperDer Schacht hat mich dann ein wenig enttäuscht. Zu wenig Darsteller, zu wenig scares, und das obwohl die Kulisse auch dort wirklich gut war.Man freut sich auf eine wirklich coole Maze, und ist dann doch etwas enttäuscht. Leider haben das die wartenden von denen die die Treppe runter kamen auch schon gehört, und somit war auch die Vorfreude futsch. Es war auch schon fast 22 Uhr, vielleicht waren die Darsteller auch einfach durch nach einem langen heissen Tag.Igor hat am Ende nochmal alles rausgerissen. Absolut Lustig, und Feucht fröhlich. 120% gegeben, und den Raum wirklich zum Lachen gebracht.Im Ganzen war es ein Super Abend mit viel Spass...Danke
Stephan Müller
Stephan Müller
19:12 23 Aug 19
Super, meine Nichten und ich hatten einen Mordsspaß...Ihre Majestät, die den zweien mal ordentlich Zunder gegeben hat, war schon mal ein amüsanter Auftakt.Dann die eigentliche Show, das Labyrinth, toll.Teilnehmer wurden rundum mit einbezogen und die Schauspieler waren offensichtlich mit Spaß dabei.Mein persönliches Highlight war aber das Imaginarium, insbesondere Igor.Ich sag nur: yeahIgor wird wissen, was gemeint ist 😂Abschließend ein riesengroßes Dankeschön für einen rundum gelungen Besuch
Oliver Flegel
Oliver Flegel
08:48 23 Aug 19
Ein gelungener Abend ist garantiert. Hervorragende Show mit Schreck- und Spannungsgarantie. Bereits am Eingang spürt man den Flair vom Grussellabyrinth - excellente Schauspieler, die ihren Job ernst nehmen und den Besucher "verzaubern". Freche Sprüche, lustige Einlagen und vor allem eine durchdachte und sehr spannende Geschichte. Die Gruppen sind nicht zu gross und das Konzept animiert auch die anderen. Sehr gut ist, dass alle mitmachen können aber niemand bedrängt wird. Die einen mögen sowas, die anderen nicht. Hier hat man das Gefühl, dabei zu sein ohne dass es unangenehm ist.Besonderes Lob an das Personal - hochmotiviert, engagiert und das richtige "Feeling". Sehr gut...(Translated by Google)A successful evening is guaranteed. Excellent show with shock and voltage guarantee. Already at the entrance you can feel the flair of the Grusellabyrinth - excellent actors who take their job seriously and "enchant" the visitor. Naughty sayings, funny deposits and above all a thoughtful and very exciting story. The groups are not too big and the concept also animates the others.Very good is that everyone can join in but no one is harassed. Some like it, others do not. Here you have the feeling of being there without being uncomfortable.Special praise to the staff - highly motivated, dedicated and the right "feeling". Very well...
Nicole D.
Nicole D.
07:36 23 Aug 19
Es war schaurig schön und wir haben viel gelacht. Die Luft in den einzelnen Räumen war etwas stickig und es war sehr warm. Die Schauspieler waren lustig, sind auf die Gruppe eingegangen und haben ihre Sache sehr gut gemacht. Den Schacht 13 haben wir nicht besucht, weil dieser für Kids nicht empfohlen wurde. Insgesamt war es ein sehr schöner und ereignisreicher Aufenthalt.(Translated by Google)It was scary and we laughed a lot. The air in each room was a bit stuffy and it was very warm. The actors were funny, joined the group and did a very good job. We did not visit Schacht 13 because it was not recommended for kids. Overall, it was a very nice and eventful stay.
Markus Püschel
Markus Püschel
21:02 22 Aug 19
Mittendrin statt nur dabei😃War heute mit meiner Tochter da und wir sind total begeistert👍Die Darsteller waren klasse und sind in ihrer Rolle voll aufgegangen...Top! Schacht 13 hatte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt aber die Latte durch die vorherige Hauptaktraktion lag natürlich hoch 😎Wir kommen wieder😆
Dylan Weissmann
Dylan Weissmann
18:44 21 Aug 19
Wir kommen jedes Jahr her. Wir finden es einfach nur klasse. Bisher nie eine schlechte Erfahrung gemacht. Wir buchen immer im Voraus würde ich auch jedem empfehlen. Nicht das doch mal alles ausgebucht ist und die Anreise völlig umsonst war. Die Story und die Geschichte ist einfach(Translated by Google)We come here every year. We just think it's great. Never a bad experience. We always book in advance I would recommend to anyone. Not that everything is fully booked and the journey was completely free. The story and the story is simple
Robert Kränzlein
Robert Kränzlein
14:18 20 Aug 19
Am besten lässt sich das Grusellabyrinth mit dem Hamburg Dungeon vergleichen. Die Story hat uns im Dungeon besser gefallen. Dafür hat das Grusellabyrinth die bessere Lüftungsanlage und bietet mehr als doppelt so lange Unterhaltung für etwa den gleichen Eintritt. Ganz tolles Personal, besonders der Hutmacher, Igor und die Barelfen. Warum mache Eltern hier Kinder mitschleppen, verstehe ich nicht. Geeignet ist das Grusellabyrinth meiner Meinung nach frühestens ab 12 Jahren.(Translated by Google)The best way to compare the Grusellabyrinth with the Hamburg Dungeon. The story pleased us better in the dungeon. But the Grusellabyrinth has the better ventilation system and offers more than twice as long entertainment for about the same entrance. Great staff, especially the hatter, Igor and the Barelfen. Why do parents bring along kids here, I do not understand. The Grusellabyrinth is suitable in my opinion at the earliest from 12 years.
Marcus Fröhlich
Marcus Fröhlich
06:07 20 Aug 19
Die Location war beeindruckend. Die Gruppen in der Hauptattraktion waren für mein Empfinden zu Groß. In manchen Räumen wurde es zu Eng und Unübersichtlich. Grosser Minuspunkt war die Luftversorgung in den Attraktionen. Es war sehr stickig. Schon fast Subtropisch. Der "Aufzug" in Schacht 13 hat bei der Einfahrt nicht mal gewackelt.....Aber in der Summe war es ein schrecklich schöner Abend 👻
Björn Jörges
Björn Jörges
10:42 19 Aug 19
Ein fast 2 stündige kurzweilige Unterhaltung in der man ‚Mittendrin statt nur dabei‘ ist... Keine Geisterbahn aber dennoch erschreckend und schockierend manchmal Kein Escape-Game aber doch rätselhaft Top Schauspieler, Zauberer und Kobolde ;), die einem da über den Weg laufen können.Kurzum, es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht Einen Grubenschacht mit bösen Leuten und ein superlustiges Imaginarium gibt es noch obendrauf Gerne mal wieder(Translated by Google)An almost 2-hour entertaining conversation in which one, in the middle instead of just there 'is ...No ghost train but still scary and shocking sometimesNot an escape game but mysteriousTop actors, wizards and goblins;), who can run in one's way.In short, it was so much funA pit shaft with bad people and a super funny Imaginarium are still on topGladly again
Lucas Benedikt
Lucas Benedikt
21:17 18 Aug 19
Einzigartig was Erlebnis Events angeht. Die Geschichten sind jedesmal sehr interessant und die Darsteller motiviert. Die Gastro im oberen Bereich hat zwar hier und da noch schwierigkeiten, was bei dem Angebot aber kein Wunder ist. Bitte bleibt noch lange erhalten.(Translated by Google)Unique in terms of event experience. The stories are always very interesting and the performers motivated. The Gastro in the upper area has here and there still difficulties, which is with the offer but no wonder. Please stay a long time.
Jenny lie
Jenny lie
17:39 17 Aug 19
War mit meiner Schwester da, hatten selten so viel Spass und gleichzeitig Angst 🤣🤣🤣 danke Viktor fürs zeitweilige trennen und die junggesellengruppe für die (nicht) Unterstützung 😋😋🤣🤣🤣 war mega(Translated by Google)Was there with my sister, seldom had so much fun and at the same time fear 🤣🤣🤣 thank Viktor for temporary separation and the bachelor group for the (not) support 😋😋🤣🤣🤣 was mega
Birgit Fienemann
Birgit Fienemann
22:04 14 Aug 19
Sehr tolles Ambiente, extrem freundliches Personal und eine wirklich klasse Show! Sollte man auf jeden Fall mal mitgemacht haben - man wird wiederkommen.(Translated by Google)Very nice atmosphere, extremely friendly staff and a really great show! If you have definitely participated - you will come back.
Marlies Canis
Marlies Canis
00:41 13 Aug 19
Sehr gut gemacht 👍 Man wird bei der Hauptattraktion Phantom Manticor komplett mit der ganzen Gruppe in das Geschehen mit einbezogen,wird in die Phantasiewelt versetzt,durch Labyrinthe gejagt und versucht gemeinsam das Phantom zu besiegen,knapp zwei Stunden voller Spaß Spannung und Magie.Das Imaginarium bringt wohl jeden zum lachen 😃 Igor bringt jede Szene super gekonnt rüber.Auch im Schacht 13 kommen die Nerven nicht zum Entspannen.Und dann noch ein Lob an das gesamte Personal das wirklich super nett ist und extrem bemüht das man immer zufrieden ist.Ich kann nur sagen :Raus aus dem Alltag und rein ins Grusellabyrinth!!! Sehr zu empfehlen 😊😊(Translated by Google)Very well done 👍 The main attraction, Phantom Manticor, is fully integrated into the action with the whole group, immersed in the fantasy world, chased through labyrinths and trying to defeat the phantom together, almost two hours full of fun, tension and magic.The Imaginarium brings everyone to laugh 😃 Igor brings every scene super skilfully over. Also in the shaft 13, the nerves are not relaxing.And then a compliment to the entire staff was really super nice and extremely hard-working one is always satisfied. I can only say: Get out of everyday life and into the Grusellabyrinth! Highly recommended 😊😊
Rolf Schlamelcher
Rolf Schlamelcher
03:33 11 Aug 19
Wir waren jetzt das zweite Mal im Gruselkabinett und wir werden wieder kommen. Ein Spaß für die ganz Familie. Es fängt an bei den kleinen Showeinlagen des verkleideten Personals. Die Kostüme und die Maske sind eine Augenweide. Von mir einen Ruhrpott Oskar. Das neue Programm gefiel uns allen sehr gut. Für Nahrung ist bestens gesorgt. Ein kleiner Tipp, je größer die Gruppe desto größer der Spaß. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.In diesem Sinne ein fröhliches Gruseln. 😇 🙏(Translated by Google)This was our second time in the horror cabinet and we will be back. A fun for the whole family. It starts with the small shows of disguised staff. The costumes and the mask are a feast for the eyes. From me a Ruhrpott Oskar. We all liked the new program very well. For food is well taken care of. A little tip, the bigger the group the bigger the fun. We look forward to the next visit.In this sense, a happy scare. 😇 🙏
Christian Fladung
Christian Fladung
21:30 10 Aug 19
Super Erlebnis.Wir waren mit 4 Personen dort für insgesamt über 5 Stunden, die Zeit verging wie im Flug.Die Geschichte die im Labyrinth erzählt wird fügt sich perfekt mit dem gruseligen Ambiente zusammen.Die Darsteller sind eine wahre Freude und deren Konstimeirung ist fabelhaft. Lobenswert zu erwähnen ist noch die Sauberkeit die im gesamten komplex vorherrscht. Kurz um wir waren extrem begeistert und kommen definitiv wieder.(Translated by Google)Great experience.We were there with 4 people for a total of about 5 hours, time flew by.The story told in the maze blends perfectly with the spooky ambience.The performers are a real pleasure and their constitution is fabulous.Praiseworthy to mention is still the cleanliness prevails throughout the complex.In short, we were extremely excited and will definitely be back.
Jacqueline Dortmund
Jacqueline Dortmund
21:06 10 Aug 19
War heute am 10.08. in der Vorstellung um 17:10 Uhr Ich fand es echt mega und der Darsteller des Zauberers ist echt sehr sexy Wollte mich so noch mal bei ihm bedanken das er mich da durch geführt hat und mir das Gefühl von Sicherheit übermittelt hat Auch wenn er mich am Anfang zum schreien gebracht hat Weiter so Tschüss bis zum nächsten Jahr
Kim Vaughan
Kim Vaughan
07:10 30 Jul 19
Das Grusellabyrinth ist super und sehr kurzweilig. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.Ich persönlich fand die Hauptattraktion etwas zu lang, dafür die Nebenattraktionen zu kurz.Das Ende der Hauptattraktion war mir zu kitschig.Aber das ist Geschmackssache.Was wirklich die Freude eingeschränkt hat ist eine fehlende Klimaanlage. Es war so arg schwül im Labyrinth, dass wir komplett durchgeschwitzt waren.Es ist mir unbegreiflich, wie die Darsteller in ihren Kostümen damit so gut umgehen konnten. Großen Respekt dafür!
Janett Holtkamp
Janett Holtkamp
05:27 27 Jul 19
Es war ein lustiger und schöner Abend. Für wahre Horror Fans ist es eher zu "unblutig" aber für uns war es wirklich eine tolle Show!Die Darsteller sowie das Personal haben eine super Arbeit abgeliefert. Wir haben sehr viel gelacht und wir Mädels haben uns auch gut erschrocken 😂Das einzige was uns echt zu schaffen gemacht hat war die Hitze in den Räumen, da wäre eine Klimaanlage echt angebracht.
Maria Posinger
Maria Posinger
08:31 19 Jul 19
Generell war es ein tolles Erlebnis. Allerdings waren in unserer Gruppe wohl "Bekannte" oder Mitarbeiter die demnach eher teilnahmslos mitgeschlörrt sind und die Stimmung somit gedämpft haben 🙁 Das zog sich bei zwei von drei Attraktionen... Alles in allem hat es trotzdem spaß gemacht! Tolle Location und super Darsteller!
Rafaela Hecker
Rafaela Hecker
20:31 18 Jul 19
Wir waren heute zu viert da. Zwei Erwachsene, zwei Jugendliche und es war wirklich absolut empfehlenswert. Die 3 Stunden vergingen wie im Flug. Schacht 13 allerdings ist wirklich nichts für schwache Nerven. Alles in allem perfekt , grandiose Darsteller/Schauspieler... Danke, für ein unvergessliches Erlebnis....👻☠😀
Andi Peter Hecker
Andi Peter Hecker
20:27 18 Jul 19
Es war ein super schönes Erlebnis. Tolle Darsteller, so dass man wirklich mitten in die Geschichte eintauchen konnte. Eine spannende Atmosphäre und es wurde nicht eine Sekunde langweilig. Schacht 13 nichts für schwache Nerven....sehr beengt und ...probiert es einfach aus 👌👻👻👻
Jessica Cziuk
Jessica Cziuk
12:09 15 Jul 19
Also vor 3-4 Jahren war ich mal bei euch und letzten Freitag dann nochmal. Ich muss sagen, ihr habt euch sowas von gesteigert!! Die Hauptattraktion war echt super schön, spannend, gruselig und schön anzusehen! Respekt an die Darsteller die so gut geschauspielert haben!!! Es ist ein muss mal dabei zu sein! Genau wie den Schacht und das Imaginarium zu erleben! Der Preis hat es in sich, aber ganz ehrlich, das macht man ja auch nicht alle Tage und für das was geleistet wird, ganz okay!
Sandra Walter
Sandra Walter
17:14 07 Jul 19
Wir waren ganz begeistert! Es gab tolle Schreck- und Gruselmomente. Die Location ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Die lieben Kobolde empfangen einen freundlich und Igor ist einfach an sich ein Erlebnis. Alles in allem war es rundum gelungener Abend und wir kommen zur nächsten Saison auf jeden Fall wieder!
Sabrina Rui
Sabrina Rui
09:41 24 Jun 19
Wir waren am Freitag das erste Mal dort und es hat uns richtig gut gefallen. Super tolle Location, alles mit viel Liebe zum Detail gemacht. Die Schauspieler...toll geschminkt und verkleidet. Einziger Kritikpunkt...es war teilweise wirklich schlecht klimatisiert. Ansonsten kann ich nur sagen...hinfahren und sich 105 Minuten bespaßen lassen. Noch ein kleiner Tipp...danach noch ein lecker Kaltgetränk auf der Terrasse des Observatorium genießen.
Kai Peter Stojke
Kai Peter Stojke
11:27 26 May 19
🥳war wirklich ein toller Tag bei euch sehr lustig und spannend von Anfang an tolle Outfits und super Ambiente 👻asulute engagierte Schauspieler mit vollen Herzen bei der Sache 🙃schöne Grüße an das ganze Team bis zum nächsten Mal🙋‍♀️🥶😇
Angela Hamm
Angela Hamm
16:20 05 May 19
Es war eine spannende Reise in die Vergangenheit mit vielen Gruseleffekten und tollen Schauspielern. Man wurde mit einbezogen in die Geschichte, um das Rätsel zu lösen. Es ist absolut empfehlenswert. Aber nichts für schwache Nerven😂 Uns hat es super gut gefallen. Dickes Lob an das Team!!!
Healanie Tworoger
Healanie Tworoger
14:16 28 Apr 19
Es war wirklich ein atemberaubendes Abenteuer. Die Geschichte um das Phantom, die Licht- und Soundeffekte sind spektakulär und die Leistung der Darsteller ist unglaublich. Kein Gruselact, den ich je sah, war mit soviel Witz, Liebe zum Detail und Hingabe gestaltet und geplant worden. Und all das bei solchen Konditionen, ist noch unglaublicher.
Marcel Schilder
Marcel Schilder
22:13 31 Mar 19
Also wir waren Am Samstag den 30.03.2019 da und haben einen Riesen Spass gehabt. Ich war DER PETER und was soll ich sagen ich fand es Mega. Die Leute Spielen alle Ihre Rollen Super Klasse also das muss man Gesehen haben. Freuen uns schon auf die Nächste Geschichte 🙂 daher Klare Empfehlung 5 Sterne
Zita Gabriel
Zita Gabriel
15:03 20 Mar 19
Ein großes Lob an Euch, der Name Grusellabyrinth trifft vollkommen zu. Am 16.03.2019 waren wir da und sind immer noch total begeistert. Alle sind unglaublich nett (und natürlich gruuuuselig 😀 ) mit viel Humor. Die Bar hat so ein Design und eine Stimmung, dass wir fast vergessen haben rechtzeitig runter zu gehen. 🙂 Übrigens, danke für das Foto mit den süßen Kobolden. :)Die Hauptattraktion war toll, die Schauspieler sind einfach klasse! Sie sind immer in der Rolle geblieben, obwohl ich einen auch überraschen konnte, als ich zwischen zwei Schock Momenten auf ungarisch geschimpft habe. Das zeigt aber auch, wie gut sie sind, ich konnte plötzlich alles vergessen und mich nur auf dem Moment konzentrieren. :DEs gibt aber kaum witzigeres, als ein ungarisches Schimpfwort mit süßem französischen Akzent zu hören. (Kleiner Hinweis: vielleicht solltet ihr nicht alles wiederholen, was ihr hört, in diesem Fall war es aber extrem lustig.) :DDanke noch mal, wir empfehlen auf jeden Fall weiter. 🙂
Sarah-Katharina Schaaf
Sarah-Katharina Schaaf
23:25 16 Mar 19
Hauptattraktion:Tolles Erlebnis, tolle Kulisse, Super Geschichte, Schauspieler welche mit Herz und Seele dabei sind. Hat uns gut gefallen. Gruselfaktor war (Variante ab 16) nicht wirklich gegeben, lediglich die Dunkelheit war zwischendurch unangenehm. Schacht 13: 0 Gruselfaktor, man ging lediglich durch Dunkelheit und Enge. Hier hatten wir leider nichts gesehen, noch wurden wir erschrocken 🤷‍♀️ Zweimal habe ich was bei den vorderen Leuten mitbekommen, was bei uns aber schon wieder weg war. Igors Show zum Schluss war das Beste 😊😁 ganz getreu dem Spruch "Das Beste kommt zum Schluss "
Chantal Bos
Chantal Bos
20:31 16 Feb 19
Ich war schon damals, als es die Geschichte um Marie noch gab schon zweimal da. Heute schon das zweite Mal in Phantomcore :)wahnsinnige Show... so schnell kann man neue Leute kennen lernen und bisher hatte ich immer Spaß mit den random Leuten, den Darstellern und natürlich meine Freunde ebenso.Ihr leistet großartiges und ich freue mich immer wieder aufs Neue, zu euch zu kommen.Besonders gut gefallen hat mir heute der Hutmacher 🙂 klasse Kostüm.. klasse geschminkt..super nett 🙂 weiter so
Bernhard Münch
Bernhard Münch
17:15 20 Jan 19
Es war bereits mein zweiter Besuch im Grusellabyrinth und war diesmal enttäuscht. Die vorherige Thematik gefiel mir wesentlich besser und auch die Atmosphäre hat einen wirklich mitgenommen. Das aktuelle Thema war mit einer Menge Aktivitäten versehen die leider gewollt nicht lösbar waren um Zeit zu gewinnen. Dazu noch die Irrgärten, die spätestens nach der zweiten Umrundung einfach frustrierend waren. Viele Leute standen einfach rum und haben gewartet bis Sie herausgeholt wurden. Es gab offensichtlich keinen Ausweg solange bis der Schauspieler wieder verfügbar war. Was auch verständlich ist, da die Schauspieler von einer zur anderen Truppe springen müssen. Bei der vorherigen Thematik war dem nicht so. Ja, wir mussten auch umherlaufen, aber es war bei weitem nicht so langatmig und frustrierend. Eher unterhaltsamer mit schönen dekorierten Räumen. Was mir persönlich nicht gefiel war die Intro für Story. Die Autoren und weitere Aufzulisten nimmt einem das Gefühl in eine andere Welt zu tauchen. Meine Bewertung bleibt trotzdem positiv da einzelne Aspekte wirklich Unterhaltsam waren und ich die Idee von einem Grusellabyrinth ansprechend finde. Wenn ein neues Thema kommt werde ich es mir jedenfalls nochmal antun.
Rolf Swadzba
Rolf Swadzba
10:58 14 Jan 19
Wir hatten einen tollen Tag.Liebevoll und aufwändig gemachtes interaktives Theater. Kleine Abstriche für das Script, das geht bestimmt noch besser.Der Schacht 13 ist kurz und knapp aber ein guter Erschrecker!Die Walk-Act-Darsteller sind auch echt cool und freundlich.Die Location echt cool ausgestattet.
Karina Ferstl
Karina Ferstl
10:12 18 Dec 18
Tolle Kulisse, tolle Schauspieler und tolle grusel Effekte. Man wird lose in die Geschichte von Phantom Manticore eingebunden. Auch die Zusatzt Mazes in der Halloween Zeit sind klasse. Was mir nicht so gut gefallen hat ist allerdings das man euch sehr schwer findet. Nur in der Bottroper Innenstadt sind paar Schilder(chen) aufgestellt, die darauf hinweisen das Euer Gruselabyrinth sich in der Industriegebiet befindet. Wenn mann dann mit dem Auto im Industriegebiet ist, fehlen jegliche Hinweisschilder. Habe aber Euch trotzdem gefunden. Macht weiter so.
Clemens Hamza Fontani
Clemens Hamza Fontani
16:05 01 Dec 18
Liebes Grusellabyrinth,Wir waren Donnerstag Abend da und es war echt toll! Es war einfach schon ein ganz toller Empfang und ein tolle Atmosphäre. Die Hauptattraktion war echt spektakulär und die Schauspieler toll. Ich fand schön, dass es so viel zum selber machen gab. Die Labyrinthe waren auch der Hammer, vor allem die dunklen. Beim letzten Labyrinth war die Phase bis der Ausgang freigegeben wurde ein bissen zu lang und nerv tötend fand ich. Auch die Schlüsselsuche bei der Wäsche hat irgendwann mit der zeit genervt. Fand ich dann auch nicht mehr gruselig sondern demotivierend. Könnte man schneller auflösen. Insgesamt war es aber sehr unterhaltsam.Was uns gar nicht gefallen hat, war der Schacht 13. Wir dachten wow jetzt kommt was für Erwachsene. Pustekuchen. Wirklich gruselig fanden wir es nicht. Es war auf nem sehr humanen Level und wirklich erschrocken haben wir uns dort nicht. Könnte ruhig härter sein bei einer Altersbeschränkung. Es war auch extrem kurz! Also eh man sich versehen hat war es schon vorbei und wir starrten uns irritiert an mit dem Kommentar: „Wie? Das war alles? Läpsch.“Mich hätte der Märchenwald Mär sehr interessiert, der durchaus länger und gruseliger wirkte als der Schacht in Videos. Naja.Zum Schluss aber noch mal ein Riesenlob an den grandiosen Igor der uns so viel Spaß gemacht hat! Ganz großes Kino. Seine Show war auch sehr toll und hat mich persönlich sehr überzeugt und ich bin aus dem Lachen und strahlen nicht mehr rausgekommen. Ihr müsst sein Programm unbedingt fortführen.Ich werde auf jedenfall noch einmal vorbeikommen nächstes Jahr am besten in den Halloweenwochen wenn mehr Attraktionen da sind etc. Freue mich schon.
Andreas Te
Andreas Te
23:00 25 Nov 18
Ich kann das Grusellabyrinth nur uneingeschränkt empfehlen. In jeder Szene steckt eine absolute Detailverliebtheit und wahnsinnig viel Herzblut. Während der Halloween-Wochen hatte ich Phantom Manticore zum ersten Mal in der Ü16 Variante gesehen und fand, dass es gut, aber noch ausbaufähig war.Heute hab ich es dann zum zweiten Mal gesehen und es war schon eine deutliche Verbesserung zu bemerken. Ende Dezember geht es dann in die dritte Runde und ich bin schon sehr gespannt, was sich bis dahin ändert.Allgemein kann ich sagen, dass ich, obwohl ich selbst Horror-/Splatter-Fan bin, es gut finde, dass der Fokus mehr auf die Atmosphäre gelegt wird. Mit Phantom Manticore kann man ein tolles interaktives Event erleben. Man muss sich nur bewusst sein, dass weder Schocks noch blutige Effekthascherei im Fokus stehen, sondern ein dichte Atmosphäre, die dem Mystery- und Suspense-Faktor viel Raum lässt.Als abschließendes Fazit: nach Bann der Finsternis wieder ein absolutes Highlight, das jedoch anders und nicht vergleichbar ist. Von mir gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung
Jessica Schulte
Jessica Schulte
16:35 06 Nov 18
Wir waren am 03.11.2018 da. Die neue Hauptattraktion ist super. Das Ende naja könnte vllt. verbessert werden, trifft nicht voll meine Vorstellung. Schacht 13 im gegensatz zum Frühjahr mit ein,zwei, drei super motivierten Arbeitern besetzt. War begeistert.Kommen wir zur Mär. Atmosphäre super, Kulissen auch, Schauspielerisch hat mir leider nur der im Bereich Hameln gefallen. Der hat nicht nur seinen Text runter gerattert sondern ist auch auf die Besucher eingegangen. Die Damen am Einlass der Mär waren übrigens auch top.Was ich leider garnicht verstehen Es war ein Sonderverkaufstag und ab 18.10 sollte es blutiger werden. Vllt kann mir da jemand den Unterschied mitteilen. Habe davon überhaupt nichts wahrgenommen. Ich komme gerne wieder aber dann nicht an einem Hauptattraktions Tag wo für mich nichts anders ist als sonst.
Tom FünfSieben
Tom FünfSieben
03:07 03 Nov 18
Wir waren an Halloween dort, insgesamt 6 Personen. Alle das erste mal dort und wir waren sehr gespannt darauf was uns erwartet. Wir wurden definitiv nicht enttäuscht, die Attraktionen waren klasse und die Animateure waren 1A, haben ihre Rollen sehr gut gespielt. Was ich allerdings hinzufügen muss, dass mich so gut wie nichts wirklich erschreckt hat aus dem einfachen Grunde, dass vieles vorhersehbar war. bestes Beispiel - Schacht 13. Wir waren 7 oder 8 Leute dort drin und ich war quasi der vorletzte der durchgelaufen ist. Ich konnte schon sehen was gleich passiert, was mir den Schock bzw Gruselmoment komplett weggenommen hat. Bei der Hauptattraktion ging für mich vieles vom Flair flöten weil die Gruppe so groß war und auch hier die Schocker abzusehen waren wenn man nicht vorne lief. Ich weiß, man muss in einer bestimmten Zeit vielen Leuten etwas bieten, aber es hat mir leider viel Gruselfaktor bzw Schockmomentr genommen, wirklich gruselig fand ich es nicht, was auch daran liegen könnte, dass ich durch Horrorfilme und Lost Places abgestumpft bin 😂 4*/5*
Christina Hoffmann
Christina Hoffmann
06:38 02 Nov 18
Ich finde, dass es sehr gut gestaltet und gemacht ist. mir hat es sehr viel Spaß gemacht und kann es nur empfehlen.Es war gruselig, hab mich oft erschrocken und gleichzeitig manches aich sehr witzig.Denke, dass ich nicht das letzte maö fort war und finde das sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt!
Yve Hahn
Yve Hahn
19:09 01 Nov 18
Ich bin super ängstlich und eigentlich mag ich es überhaupt nicht erschreckt zu werden. Aber ich muss sagen es war einfach super. Die Hauptattraktion ist sehr gut gemacht. Die Geschichte die dahinter steckt einfach nur super gemacht.Imaginarium ist für Kinder gut gemacht. Schacht 13 war ich das hätten meine Nerven nicht überstanden. Zum Abschluss waren wir dann noch ins Mär gegangen genial gemacht 👍🏻 genau die richtig Mischung und aus Grusel und Labyrinth. Ich kann es nur weiterempfehlen.
Pascal Gielen
Pascal Gielen
22:22 08 Aug 18
Grusellabyrinth NRW - Phantom ManticoreWie ein Kinofilm - nur Live dabei!Großes Lob an die aufwändige neue Gestaltung der Gruselwelt. Eine spannende tolle Story mit aufwendiger Show Technik, ein paar guten Schock Momenten und einer durchweg angespannten Atmosphäre. Ein riesen Lob geht an alle Mitarbeiter die mit unglaublicher schauspielerischer Leistung die Geschichte rund um das Phantom im Hotel Manticore zum Leben erwecken. Ich bin begeistert und empfehle jedem das Grusellabyrinth in Bottrop zu besuchen und sich selbst von diesem Angebot zu überzeugen! Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch zu den Halloween Tagen. Das Grusellabyrinth NRW hebt sich vom großen Angebot an Freizeitaktivitäten in Deutschland ab und schafft auf einzigartige Weise ein super attraktives Unterhaltungsangebot was ich in Zukunft mehrmals im Jahr besuchen werde! 10 von 10 Punkten! Weiter so!
T.j. Oberkamm
T.j. Oberkamm
20:45 15 Jul 18
Wir waren heute mit 4 Leuten dort und es war mega Geil.Für mich war es Persönlich das 2 mal schon.Und ich würde auch noch ein 3 oder 4 mal zu Euch kommen.Vater Tot (Helmut) war heute für uns ,besonders meiner Freundin das beste Highlight .Der Weg von Paderborn und Gütersloh hat sich gelohnt.5 * Gruss aus OWL
Manuela Jankowski
Manuela Jankowski
20:08 09 Jul 18
Ein einmaliges Erlebnis, nicht nur für Erwachsene. Gruseln, Staunen, Lachen.Ein wunderbar andere Show mit Herzrasen, Spannung und hohem Mitmachfaktor.Lachen mit Igor und Staunen über vielfältige, tolle Kostüme. Eine supergemütliche Bar mit richtig schöner Atmosphäre und Live-Musik. Wir kommen immer wieder sehr gern und wollen gar nicht wieder weg.
Bin Sehr Begeistert gewähsen gestern bei der Extra schicht der nacht der industriekultr das ich bei euch gewähsen bin und alle schausteller so neht wahren und fotos gemacht haben werde versuchen so weit es geht mir auch das neue program an zu schauen habe gestern schon 2 der schausteller kennen gelehrnt und war sehr begeistert auch der cheff vom grusellabyrinth war sehr nett kann es jedem nur entfehlen da hin zu gehen ist ein wirckliches Erlebnis für groß und klein euch allen noch einen schönen sonntag gruß sascha daniel schröder
Olga Grasmück
Olga Grasmück
08:19 02 Apr 18
Ich fand vor allem eure Hauptattraktion sehr schön:In die Geschichte kann man sich richtig toll hineinversetzen, zwischendurch ein paar schöne schaudrige Schockermomente und jede Menge Spaß.Was ich an "Im Bann der Finsternis" wirklich klasse finde sind die letzten Worte des Butlers, wenn man am Ende der Geschichte angelangt ist:Grob gesagt, dass man für einander da sein soll. (Den genauen Wortlaut kann ich leider nicht mehr wiedergeben.)So durchläuft man nicht nur einfach eine Story, sondern bekommt noch ein paar herzliche Worte mit auf den Weg die man sich zu Herzen nehmen sollte. �Der tollste überhaupt ist sowieso der IGOR, � weil er nen leichten Knall hat und es versteht seine Gäste prima zu unterhalten.Aber auch alle anderen Figuren sind super gelungen und in ihrer Rolle einzigartig.Von den Figuren der Hauptattraktion und den Figuren in der Nebnhandlungen, bis hin zu den Kobolden die man unten an der Snackbar, sowie oben im "Observatorium" antrifft...ihr seit alle mit Herz dabei und man fühlt sich bei euch trotz der gruseligen Attraktion sehr wohl.Ich bin schon sehr auf eure Halloween-Wochen und auf eure neue Hauptattraktion gespannt und freue mich schon sehr euch wieder zu sehen.Liebe Grüße an alle Grusellabyrinth-Mitarbeiter und an alle Grusellabyrinth-Fans. ���
Rosa Lenz
Rosa Lenz
20:20 18 Mar 18
Wir waren positiv überrascht. Die Kulisse ist riesig und sehr liebevoll gestaltet, die Räume spannend und die Schauspieler und Akteure passioniert. Das Hauptprogramm ist gruselig und sehr interaktiv aufgebaut. Man ist immer Teil der Show und nicht nur Zuschauer.Etwas enttäuscht waren wir allerdings von Schacht 13. Den hatten wir uns umfangreicher und gruseliger vorgestellt.Das Personal an der Kasse und im Lokal ist ebenfalls absolut in der Rolle eines Kobolts und schafft eine stimmige Atmosphäre.Wir waren Sonntags Abends dort und hatten eine gute Gruppengröße. Sehr empfehlenswert und unterhaltsam!
Stefanie Markwa
Stefanie Markwa
20:34 10 Mar 18
�... Es war wieder wundervoll schaurig. Jedesmal bin ich total begeistert, mit wieviel Liebe zum Detail und Freude am Ganzen alle Beteiligten für die Besucher dort eine fantastische Show bieten!Ein großes Lob an alle �Mein persönlicher Favorit bleibt der Clown�.... Hmmm... Und der "Kleene" Clown im Foyer... Und Igor uuuuund der Schacht Meister UND der Tod! � � �
Jenni Theisen
Jenni Theisen
19:33 08 Mar 18
Liebes Team vom Grusellabyrinth NRW,ein großes Lob an Euch haben am 16.02.18 20h eure Show "Im Bann der Finsternis" besucht. Wir waren echt begeistert. -nette Mitarbeiter ohne Ausnahme-Scaraktor im Eingangsbereich Igor, Helmut...-Show beginnt schon quasi beim betreten des Einganges da jeder einen Rolle hat selbst die Dame die die Ticktes verkauft-Leckere Snacks und Coctails in der Bar-auf Englisch sprechende Gäste wird Rücksicht genommen-Sanitärbereich sehr sauberDer Name Labyrinth trifft voll zu und ist nicht mit den Dungeons zu vergleichen.Besonders positiv möchte ich noch die Dame die neben Igor durch das Imaginarium geführt hat erwähnen. Hatten eine Engländerin in der Gruppe diese hat von Ihr einen "Sonderbehandlung" bekommen indem sie fließend Englisch mit ihr gesprochen hat und auch der Witz ist dabei nicht zu kurz gekommen.Ich/Wir werden auf jedenfall wiederkommen wenn die neue Hauptattraktion eröffnet wird.Danke für den tollen Abendp.s. verpasst bitte eurem Steiger ein Arschleder damit er ein ganzer Steiger ist 😉
Jaqueline Nehrkorn
Jaqueline Nehrkorn
21:41 17 Feb 18
Das Geld absolut wert - eine unterhaltsame, spannende Hauptattraktion mit toller Story, Schacht 13 als absoluter Adrenalinschub und eine rund um wunderbare Atmosphäre. Das Imaginarium ist ein interessant-lustiges I-Tüpfelchen. Auch Essen und Trinken geht hier gut. Absolut empfehlenswert, wir kommen gerne wieder 🙂
Julia Berger
Julia Berger
09:51 10 Feb 18
Wir waren am 9.2.18 zum ersten mal im Grusellabyrinth NRW und wir sind immer noch hin und weg!Die Liebevollen Details der Räume, die Atmosphäre, es kommt einem vor als wenn man in eine andere Welt eintaucht!! Alle Darsteller sahen klasse aus und vermittelten den Eindruck als wenn sie ihre Rolle leben. Ein wirklich unvergessliches Abenteuer!!! Peter und Lockenkopf kommen wieder!
Nina Keffer
Nina Keffer
13:52 04 Feb 18
Wir waren vergangenen Samstag da und waren begeistert! Ich hatte überhaupt keine Ahnung, was mich erwartet, aber es hat alles Vorstellbare übertroffen.Die beiden Männer fanden das Imaginarium doof, war ihnen etwas zu albern/kindisch, ich wiederum fand es sehr unterhaltsam und genau richtig in der Länge. Als jahrelange Europapark Horror Nights Besucher war Schacht 13 etwas enttäuschend für uns, da kann man noch mehr rausholen. Auch was die Länge angeht.Verbesserungswürdig wäre aber vor allem der kleine Imbiss, da wird ja nun wirklich im Schneckentempo gearbeitet. Die Zapfanlage lies Bier im Minutentakt raus, das war schon sehr ermüdend. Für 2 Bier, Brezel, Hotdog und Pommes haben wir dann gut 10min gestanden (wohlbemerkt nach Bestellung). Das geht echt besser.Das Event an sich, der Hauptakt also, ist aber rundum gelungen und es steht schon fest, dass wir zur neuen Attraktion im April wiederkommen werden.
Patrick Rehberger
Patrick Rehberger
22:27 06 Jan 18
Gesamtfazit: Atemberaubend, nix für schwache Nerven, grandios und Herzrasen-Faktor mit "Grusel-Effekt" inklusive... :DShow 1: "Im Bann der Finsternis" - Hauptattraktion, wo ich tw. ungewollt zum Nebendarsteller (Name wird nicht genannt, will ja nicht spoilern 😉 ) Es war ein Erlebnis in eine Fantasiewelt, fast 100 Minuten, die man nicht gemerkt hat und ein Feuerwerk von Magie, Grusel, Spass, Dunkelheit, Angst, Geschick und Wissen anwenden musste. Alles natürlich begleitet von, mehr als grandiosen, Darstellern!Show 2: "Schacht 13" - Wer jetzt an "Glück auf, der Steiger kommt" denkt..ähm..weiiiiit gefehlt. Ein Mix aus "Metro2033" (wer das Game kennt) und natürlich der altbekannte Schauder, der einen die Kniekehlen runterrattert...Show 3: "Igor´s Imaginarium" - zugegeben...wenn man da ein Publikum hat, welches zum Lachen in den Keller geht - keine Chanche. Durch die Darsteller, wird man jedoch in einen Bann gezogen, wo man gar nicht auf solche Gedanken kommt. Die Magie, Kuriositäten und sämtliche andere Dinge werden, auf toller Weise, echt auf die Schippe genommen. Und an ein Theater wo man am Ende, anders als gewöhnlich ( 😉 ) hinausbegleitet wird - ICH habe es noch nie erlebt ^^Last but not Least...Show 4: "Der Märchenwald" - Ich selber bin nicht so der "Märchentyp", jedoch können die "Gebrüder Grimm" einpacken 😉 - Man hat den Trubel rund herum wirklich ausschalten können und man sich zwischen den 7 Zwergen und der Eiskönigen höchst alleine in diesem "Wald" gefühlt...Nach einigen Erlebnissen, bittet der verrückte Hutmacher zu einem Tässchen Tee und bietet "natürlich" etwas Pause vor dem großen Finale :DNatürlich darf man auch die anderen Märchenwesen, die zwischendurch durch die Gänge schwirren...Herzkönigin, eure Majestät, ihr wart richtig toll 🙂 , nicht vergessen...Grandios!Es war ein Erlebnis der besonderen Art, wo ich ein ungewollter Mitspieler wurde, mich manchmal doch etwas beklommen gefühlt habe und total die Zeit vergessen habe und mich tw. gefragt habe, was ich eigentlich mache ^^Ich danke dem ganzen Team, für einen tollen Abend und dieser Erfahrung. Macht weiter so und wir haben uns nicht das Letzte Mal gesehen :DLG aus Gelsenkirchen vom Paddy 😉
Salem Saberhagen
Salem Saberhagen
21:57 06 Jan 18
Eine hammergeiles Erlebnis in der Gruselwelt. Die 4 Szenarien waren grandios allem voran im Bann der Finsternis. Eine geniale Story voller Magie, Grusel und Spannung bis zum Schluss. Aber auch die anderen Szenarien waren super. Die Mär draußen wo die Märchen dieser 'Welt schaurige Wirklichkeit wurden. Im Schacht 13 wird man Unter Tage in ein dunkles Labyrinth geführt. Im Imaginarium wird das Gruseln erstmal ordentlich aufs Korn genommen wo das Publikum erstmal lachend einhergeht. Es war ein toller Abend für meinen Schatz und für mich. Macht weiter so. Die Darsteller sind einfach der Hammer und Spielen ihre Rolle super ohne eine Miene zu verziehen. Wir kommen wieder !!!!! LG Micha und Paddy aus Gelsenkirchen
Torsten Pasch
Torsten Pasch
07:28 03 Jan 18
Wir waren gestern Abend mit unseren Kindern und einem Freund aus NY da. Es ist sehr toll gemacht und auf jeden Fall einen Besuch wert. Für die Kleinen war es spannend und aufregend. Die Charaktere spielen ihre Rolle super und gehen toll auf das Publikum ein. Sogar unsere kleine Tochter fand den gruseligen Clown toll und nett.Danke für einen schönen Abend in Bottrop
Sabrina Gaidies
Sabrina Gaidies
17:16 23 Dec 17
Wir waren gestern zum zweiten Mal im Grusellabyrinth. Es war einfach sehr beeindruckend und obwohl man die Hauptgeschichte kannte, war es trotzdem ein wenig anders wie beim ersten Besuch. Mein großes Lob geht an die Schausteller, sie schaffen immer wieder ein einmaliges Erlebnis verkörpern ihre Rollen geradezu perfekt. Ob es Monty ist, der sich auch von meinen kleinen frechen Tochter nicht aus dem Konzept bringen lassen oder Igor, den man trotz seines gruseligen Aussehen einfach gern haben muss. Igors Show war gestern besonders toll, er lässt sich immer etwas anderes einfallen um die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen und einen zum Lachen zu bringen.Großes Lob auch an Helmut, trotz das er kein Wort sagt hat er eine sehr gruselige und gleichzeitig sympathische Art für einen Sensenmann.Nochmals großes Kompliment an das gesamte Team des Grusellabyrinth, ihr macht es super und der Weg zu euch lohnt sich immer wieder.Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch bei euch, spätestens im August 2018 �
Anna-Karina Schulz
Anna-Karina Schulz
13:56 12 Dec 17
Unbeschreiblich schöne Location man sieht und merkt in jedem Raum und in jeder Dekoration die liebe zum Detail �. Die liebsten Menschen die ich als Gast Künstler je kennen lernen durfte. Es ist für Groß und Klein was dabei. Ich kann jedem dieses ganz besondere Erlebnis nur ans Herz legen. Selbst wenn man nur einen gemütlichen Abend dort verbringen will , dann geht dies im Observatorium oben in einer Familiären Athmosphere.Ich liebe es dort Zeit zu verbringen�
Hans-Peter Josef
Hans-Peter Josef
23:02 08 Dec 17
Wir waren gestern (07. 12.) das erste mal im Grusellabyrinth und sind noch immer begeistert. Auch bei eher mauem Anfang... leider herrschten relativ lange wartezeiten was aber vermutlich auf die mangelnde Besucheranzahl zurückzuführen war. Das Ambiente ist erstmal überwältigend, das Bergbauthema toll eingefangen. In der Halle selbst sind bereits einige weniger gruselige gestalten, dafür aber um so nerviger. Unwitzige Elfen und unfreundlicher Service am Imbiss, nur der weihnachtsmann, gewollt unfreundlich konnte im Eingangsbereich wirklich überzeugen. In der Attraktion selbst ging es allerdings deutlich besser weiter. Ich kann hier natürlich niht auf alles eingehen, nur auf das was mir hängengeblieben ist. Butler sehr witzig, allerdings auf eine sehr trockene art. Nicht jedermanns sache, mir hats gefallen. Marie total nervig. Das liegt jedoch nicht an der Darstellerin sondern an der Rolle. Gespielt wurde sie gut. Der Clown leider schwer zu verstehen. Der Herr mit dem Piratenhut (Traumwandler?) hat mich am meisten überzeugt. Bei seinem ersten Auftritt der erste wirkliche Erschreckmoment (Da die attraktion ab acht ist kann man nichts erwarten) Raum nach dem Spiegellabyrinth und Tempel absolut begeisternd. Der erste wirkliche Moment wo man von Dramatik und Emotionen sprechen kann. Er tat beinah leid. Wirklich bewegend. Nur um dann im Tempel von sich von der ganzen art zu wandeln, sogar stimmlich und den oberbösewicht raushängen zulassen. Hätte gerne eher kommen können.Imaginarium und Schacht haben wir uns danach nciht mehr ansehen könnenUnterm Strich hatten wir wirklich einen schönen Abend, der Preis wirkt erst hoch, ist jedoch gerechtfertigt. Kulisse 5 Sterne. Location ebenfalls. Scchauspiel auch. Grusel für schreckhafte und kinder durchaus gegeben. Aber kein Gore. Es wurde deutlich Schwerpunkt auf Geschichte und Schauspiel gelegt. Zum Glück. Lediglich vereinzelte Darsteller waren etwas nervig und schlecht gewählt. Das soll aber den Gesamteindruck nicht trüben.Kommen gerne Wieder wenn es eine Neue Hauptattraktion gibt
Hans-Jürgen Bruhn
Hans-Jürgen Bruhn
16:54 20 Nov 17
Wir waren mit vier Erwachsenen und zwei Teens dort. Die drei Stunden, die wir dort verbrachten, waren sehr kurzweilig. Die Schauspielerinnen und Schauspieler machen einen engagierten Eindruck. Aufgrund des Alters der Teens haben wir uns auf das Hauptprogramm beschränkt und anschließend die 25 minütige Show des Imaginarums geschaut. Die weiteren Programme lasn sich auch spannend, sind aber eher in Richtung ab 16 eingestuft. Insgesamt ist die Attraktion ab acht Jahren möglich, jedoch erst ab zehn tatsächlich empfohlen. Für einen spannenden Nachmittag, bei schlechtem Wetter absolut das Richtige. Es ist nicht ganz billig, aber aufgrund der Personalstärke angemessen. Konkret haben wir mit zwei Erwachsenen und einer 13jährigen für das Hauptprogramm etwas mehr als 80 Euro bezahlt.
Nina Schn
Nina Schn
19:37 18 Nov 17
Es war uns ein Fest.Wir waren von Allem begeistert, vor allem im Bann der Finsternis waren 90Min die wie im Flug vergangen sind und uns feuchte Hände, Herzklopfen aber auch Tränen des Lachens in die Augen trieb.In einigen Aktionen wurden wir eingebunden und es war echt klasse. Also ich komme aufjedenfall wieder. Danke den Darstellern ihr seid klasse. Bis hoffentlich bald im Grusellabyrinth NRW, lg
Sabine Marklewitz
Sabine Marklewitz
13:08 14 Nov 17
Ich war am 11.11.17 mit meiner Freundin da und muss sagen wir waren beide total begeistert. Die Hauptattraktion war wirklich super und wir hatten den Spaß unserers Lebens, die Story, Kulisse alles super. Die Nebenattraktionen waren auch toll gemacht. Allerdings würde ich mir in Schacht 13 mehr 'Monster' wünschen, Mär war schön und das Imaginarium mit Igor war auch sehr schön. Wir werden definitiv wiederkommen. Besonders hat uns Helmut gefallen, der die Zeit draußen ziemlich kurzweilig werden ließ, aber auch die anderen Walking Acts waren große klasse.
Georg Rudolph
Georg Rudolph
16:04 13 Nov 17
Die 4 'Szenarien' waren einfach super.Bei Nr. 1 wurde man in eine tolle ausgedachte Geschichte eingebunden und man merkte überhaupt nicht, wie schnell die Zeit (ca. 90 Minuten) verflogen. Es machte viel Spaß sich auf die Suche zu machen und sich dabei in der Story erschrecken zu lassen.Nr. 2 übernahm das Feeling des Bergbaus und knüpfte somit an die Örtlichkeit an, hier war es besonders spannend den Weg in der Dunkelheit zu finden und dabei erschreckt zu werden.Bei Nr. 3 wurde der Grusel auf die Schippe genommen und man zeigte eine spaßige Vorführung, in der auch das Publikum lustig mit einbezogen wurde.Nr. 4 befand sich draußen auf einer kleineren Fläche, welche durch die Wege sinnvoll und komplett ausgenutzt wurde. Das Erforschen der Disney Welt war fantastisch und man musste sich auf dem Pfad immer in Acht nehmen.Grade die Darsteller bekommen ein besonderes Lob! Sie blieben wirklich immer in ihrer Rolle, auch wenn sie mal einen versehentlichen Schlag abbekamen oder der Besucher einfach mal etwas unerwartetes getan hat. Sie lebten wirklich in ihrer Rolle und spielten sie perfekt.Dazu natürlich auch das Begrüßungskomitee der 'Unsterblichen' welches super drauf war, sie bespaßten einen und bereiteten einen schon mal auf das, was den Besuchern geschehen wird, vor.Zusammen erhielt man eine wunderbare und zu gleich unheimliche Atmosphäre. Das Grusellabyrinth hat auf jeden Fall Wiederholungsbedarf, weiter so.�
Jani Lu
Jani Lu
14:06 13 Nov 17
Wir waren am 11.11.2017 dort und waren begeistert. Direkt zu Anfang wird man sehr freundlich von den Mitarbeitern an der Kasse begrüßt. Die Stimmung vor Ort ist sehr passend und angenehm. Außerdem ist die Aufteilung sehr gelungen, weshalb es nach kurzer Zeit gelingt sich sehr gut zurecht zu finden. Riesen Respekt an die Mitarbeiter, die hoch motiviert 100% abliefern, obwohl sie alles immer und immer wieder erneut vortragen müssen. In der Hauptattraktion waren wir immer von dem Zeitmanagement begeistert und fragten uns stets wie das alles möglich ist. Scheinbar läuft der Butler viel von einem Ort zum anderen. � Erneut muss ich die grandiose Performance aller beurteilen. Wobei uns Anna mit dem Geschrei etwas leid tat � sie ist doch sicherlich nach jedem Arbeitstag heiser. Es gab definitiv einige Schreckmomente und vor allem überzeugte die tolle Athmosphäre! Für meinen Geschmack war Schacht 13 allerdings etwas sehr kurz. Da hatte ich mehr erwartet, wurde aber keinesfalls enttäuscht! Bei MÄR war auch alles total super. Da fiel mir allerdings auf, dass aufgrund des Tanzens das Kostüm von Elsa immer verrutschte. Deshalb war das Oberteil immer in Bauchhöhe. Vielleicht durch eine feste Corsage austauschen? Meine absoluten Lieblinge waren Igor und Booka. Igor war unglaublich lustig und blieb immer in seiner Rolle, die ihm sichtlich Spaß machte. Natürlich habe ich euch auch vor Ort bewertet, wobei ich das Bewerten der "Monster" eher weniger mochte. Allgemein muss ich wirklich gestehen, dass ich absolut begeistert war. Das war definitiv nicht mein letzter Besuch und weiterempfehlen werde ich euch ebenfalls! �
La Tanski
La Tanski
20:02 12 Nov 17
Sehr sehr toll!!!! Die Kulissen sind sehr detailreich gestaltet und eine ganz großes Lob an die Darsteller und Mitarbeiter! Eure Kostüme und Schauspielerei ist der Hammer!Also ich muss auch sagen, mir ist öfters das Herz in die Hose gerutscht! Da haben sich wirklich welche Mühe gegeben! Es ist nur weiter zu empfehlen! Ich war sicherlich nicht das letzte Mal da!
Maren Kunkel
Maren Kunkel
21:42 11 Nov 17
DANKE :-* für dieses wunderbar grandiose und verzaubernde Erlebnis, welches ich am 11.11.17 zusammen mit meiner Freundin erleben durfte. Die Hauptattraktion war spannend und hat uns durch und durch verzaubert , ebenso hatten Schacht 13 , das Imaginarium und Mär ihren persönlichen Reiz .Ein ganz großes Lob geht an die Monster in der Eingangshalle .... solch eine Liebe zum Beruf habe ich selten gesehen ( besonderen Dank an HELMUT 😉 ) . Danke an euch alle .... wir kommen definitiv wieder !
Michaela Steinmann
Michaela Steinmann
18:49 10 Nov 17
Hallo ihr Schrecken der Unterwelt... Wir waren gestern aus Köln da und waren echt mega begeistert... Es fanden tolle Gespräche statt oder auch nicht mit Helmut ���An meine nicht mehr aufhörende lachende Freundin werdet ihr euch bestimmt noch erinnern ���Also falls ihr eine Hexe braucht dann schreibt Jessy Krämer an... Wir sehen uns zu Creepy Christmas wieder ���Ela und Jessy
Lisa Großhaus
Lisa Großhaus
20:53 08 Nov 17
Hallo ihr lieben. Ein ganz großen Dank an das Team vom Grusellabyrinth. Es war ein echt super Abend. Mein Freund hatte ich eine Karte zum Geburtstag geschenk, und ich „bereue“ es überhaupt nicht. Es war wirklich alles sehr toll gemacht. Die Preise sind wirklich fair. Die Schauspieler sind richtig geil drauf. Sorry für die Wortwahl. Es gab bei uns heute keine Probleme mit der Kasse oder sonst was. Ich hab meine Handtasche auch abgegeben und mit eine abholnummer wieder bekommen. Wir kommen aufjedenfall wieder. Der Weg von Hannover zu euch nehmen wir gerne in Kauf. Wir empfehlen euch weiter. Tausend dank noch mal.
Marco Kurrek
Marco Kurrek
22:56 03 Nov 17
Heute war mein erster Besuch bei euch und meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Die Hauptattraktion gewaltig, grandios, toll. Absolut geniale Show mit tollen Effekten und tollen Akteuren. Mär, der grausige Märchenpfad skuril, überraschend, phantastisch. Einfach unheimlich, dort durch den dunklen Wald zu laufen und die einzelnen Szenen sind einfach klasse. Schacht 13 ist ein Alptraum. Ich war noch nie in einer Maze dauerhaft einer solchen Stress Situation ausgesetzt. Der absolute Wahnsinn. Insgesamt alle Mitarbeiter super freundlich und Top motiviert. Geniales Ambiente. Was ich toll finden würde: Gerade heute, wo es nicht besonders voll war, wäre es toll, wenn man die Horror Mazes nochmal besuchen könnte. Natürlich gegen eine Gebühr. Wir hatten noch Zeit und wären gerne noch mal in den Schacht eingefahren oder durch den Märchenwald gegangen. Das wäre eine tolle Option, wenn man da nochmal Einzeltickets erleben könnte. Ansonsten absolut Top und unbedingt sehenswert.
Jenny Hegenauer
Jenny Hegenauer
15:35 03 Nov 17
Wir waren am Mittwoch drinnen und hatten uns die Karten bereits an Halloween gekauft. Das an Halloween viel los ist, war uns bereits zuvor bewusst. Am 1.11 war der Andrang viel leichter, aber ein bisschen besser hätte es organisiert sein können, beispielsweise mit einer Uhr an der Hauptattraktion. War aber nicht weiter schlimm, weil das Personal sehr freundlich und zuvorkommend war und jede Frage beantwortet hatte. Der lustige Clown und der Tod haben auch die Wartezeit mehr als nur erträglich gemacht. Die Hauptattraktion war sehr schön und mit viel Liebe zum Detail dekoriert worden. Die Schauspieler waren allesamt echt hervorragend. Es hätte ruhig noch viel gruseliger sein dürfen, aber für ältere Kinder und Erwachsene. Bei unserer Gruppe waren einige Kinder dabei im Alter von 10 und 11 Jahren. Diese mussten die Show jedoch abbrechen, da sie zu viel Angst hatten. Das Imaginarium war etwas "langweilig", also ohne Schockmomente, aber dafür konnte man sich im Sitzen etwas ausruhen. Wobei die Phebius echt goldig war. Der Schacht 13 hat mir persönlich gar nicht gefallen. Er war nicht gruseliger als die Hauptattraktion, es war nur die meiste Zeit dunkel, aber in dieser Attraktion war die ganze Zeit ein penetranter Gestank und zu viel Rauch.Zum Schluss sind wir noch das Mär durchgegangen. Dies hat nochmals wahnsinnig überzeugt. Es war echt sehr sehr schön gemacht, egal ob Belle, Pinocchio oder der Hutmacher. Es war echt toll und hätte gerne noch länger dauern dürfen.Durch die Hauptattraktion und das Mär blieb mir gar keine andre Wahl, als eine 5-Sterne-Bewertung abzugeben
Jennifer Greuel
Jennifer Greuel
00:05 03 Nov 17
Zum ersten mal heute das Vergnügen gehabt und sofort begeistert gewesen! Service, sowie die Darsteller freundlich und zuvorkommend. Geschichte, Ambiente und vor allem die Kulisse atemberaubend, mit sehr viel Liebe zum Detail! Gruselfaktor und Spaß erwartungsvoll erfüllt! Einfach rundum ein gelungenes und eindrucksvolles Erlebnis!!! Absoluter wiederholungsbedarf und nur zu empfehlen!
Nicole Müller-Pohl
Nicole Müller-Pohl
20:16 01 Nov 17
Wir waren heute dort und es war einfach nur toll! Alle waren nett, freundlich und motiviert! Kompliment an alle Schauspieler. Hauptattraktion top, ebenso wie Schacht 13 und Mär. Wir waren mit Kind da...für jeden Geschmack war etwas dabei. Parkplätze kostenlos, Taschenaufbewahrung auch. Lediglich der Imbiss ist verbesserungswürdig. ...zu lange Wartezeiten. Hier sollte man die Kapazitäten unbedingt erhöhen. Die location selbst ist wirklich gelungen. Alles in allem ein schönes Erlebnis und ein faires Preis Leistungsverhältnis.
Jenny Pfaff
Jenny Pfaff
19:06 01 Nov 17
Wir waren heute auch im grusellabyrinth und müssen sagen, es hat uns wirklich mega gut gefallen, vorallem wenn man überhaupt keine Ahnung hat was einen erwartet. Hut ab vor den ganzen Darstellern. Das Bistro könnte etwas mehr Auswahl anbieten weil wir uns zum Schluss eigentlich gemütlich da hin setzen wollten. Aber trotzdem Fünf Sterne, gerne wieder.
Oliver Nutt
Oliver Nutt
19:00 01 Nov 17
Wir waren gestern, an Halloween dort und ich muss sagen, dass es mir sehr gut bei Euch gefallen hat! Alle Attraktionen und die ganze Einrichtung und Aufmachung wirkt sehr hochwertig und gut durchdacht! Alles in allem waren wir um die 5 Stunden vor Ort und hatten eine gruselig schöne Zeit! Absolut begeistert war ich von der Freundlichkeit der Mitarbeiter und von der Leistung der Darsteller!!!! Jeder verkörpert seine Rolle perfekt und mit viel Engagement! Kompliment an euch alle, es war ein sehr gelungener Tag!
Stefanie Schmidt
Stefanie Schmidt
17:05 01 Nov 17
Wir waren gestern, an Halloween dort und ich muss sagen, dass es mir sehr gut bei Euch gefallen hat! Alle Attraktionen und die ganze Einrichtung und Aufmachung wirkt sehr hochwertig und gut durchdacht! Gestern war schon viel los, aber das hat uns nicht weiter gestört, die Wartezeiten waren überschaubar. Alles in allem waren wir um die 5 Stunden vor Ort und hatten eine gruselig schöne Zeit! Absolut begeistert war ich von der Freundlichkeit der Mitarbeiter und von der Leistung der Darsteller!!!! Jeder verkörpert seine Rolle perfekt und mit viel Engagement! Kompliment an euch alle, es war ein sehr gelungener Tag!
Tobias Pfeifer
Tobias Pfeifer
14:54 01 Nov 17
Ich war jetzt Halloween das erste mal da und es hat mir sehr gut gefallen. Die Wartezeiten waren nicht allzu lang und alle waren sehr freundlich/gruselig. Auch wenn ich den "Peter" spielen musste, war es sehr unterhaltsam. Die Darsteller waren nicht nur charmant und redegewandt sondern konnten in ihren Rollen auch sehr gut improvisieren. Besonders von "Monti" aus der 00:20 Uhr-Vorstellung waren wir sehr begeistert. Zum Schluss (auch wenn es sehr spät war) konnten wir noch gemütlich in der Lounge ein paar Getränke genießen und sogar der Souvenir-Shop war bis Ende noch zugänglich.
Nicole Römelt
Nicole Römelt
09:28 01 Nov 17
Da ich mir das gedacht habe das es am 31. Zu chaotisch und voll sein wird waren wir bereits am 30. da...uns hat es sehr gut gefallen und die Kopfnuss kann man natürlich sich in den Gängen einfangen wenn man nicht mit den Händen als Tastwerkzeug auf Kopfhöhe voranläuft...tja würde sagen falsche Taktik Leute...Wir werden bestimmt wieder kommen. ..tolle Schauspieler. ..tolle Masken. ..super Leistung. ..und viel Fantasie und Liebe stecken hier drin...Bis bald�
Juliana Knutas
Juliana Knutas
02:26 01 Nov 17
Wir kamen wie angegeben 30 Minuten vor Beginn an und wurden von "Dick&Doof" sehr freundlich begrüßt und etwas an der Nase herumgeführt was lustig und etwas verwirrend war.An der Kasse und Info ging es recht schnell und wir konnten unsere online gekauften Tickets abholen. Dann haben wir uns etwas umgesehen, da wir noch zeit hatten bis zu unserem Einlass. Pünktlich standen wir in der Schlange, doch kamen nicht mehr zu unserer Uhrzeit rein, seltsam aber nicht tragisch, wir kamen 10 Minuten später rein. Die Hauptattraktion ist wirklich lang und die Grupoengröße etwas groß aber gut bei dem Andrang verständlich. Der Schacht war gut und Mär ebenfalls sehr geil besonders wegen der geringeren Gruppengröße.Es sollte einen bewusst sein das es teils drinnen und teils draußen stattfindet also passend anziehen. In den Attraktionen ist es teils sehr warm und man braucht wirklich beide Hände frei um da durch zu finden. Man muss mitmachen und Aufgaben erfüllen. Es wird auch viel gelaufen also bequeme Schuhe anziehen. Die lounge ist stilvoll und alle Mitarbeiter mit Leidenschaft in ihren Rollen. Der sensenman, der kettenzombiejunge und Horrorclown waren spitze. Die Toiletten waren sauber. Ein Manko ist es wenn Personen der Gruppe so absolut kein Deutsch verstehen aber genau diese ausgesucht werden um für die Gruppe bestimmte Aufgaben zu lösen. Aber dafür kann das Labyrinth ja nichts. Wir haben ca. 3,5 Stunden für alle Attraktionen gebraucht also nehmt genug zeit mit. Und es ist wirklich nichts für Kinder.Am ende war es für den Preis auf jeden Fall lohnenswert und toll. DANKE!
Christopher Ehlert
Christopher Ehlert
23:38 31 Oct 17
Wir waren heute am 31 Oktober, 18:50 Uhr bei euch.Es war sehr sehr voll, was man an einem Feiertag in NRW sowie Halloween erwarten konnte und uns nicht sonderlich gestört hat, weil alles super organisiert war!Das Personal war durchweg freundlich und die Schauspieler waren in Topform �Schacht 13 und Mär waren einsame Spitzenklasse und auch Igors Show weiß mit dem ein oder anderen flotten Spruch zu begeistern �Die Party Lounge oben war gemütlich und super zum ausruhen und das sogar mit Live Musik, Daumen hoch �Die Gastronomie war leicht überlaufen aber preislich top!Die Walking Acts waren sehr motiviert und auch Mega lustig und gingen auf die Besucher zu, Top!Wenn es nächstes Jahr ein neues Haupterlebnis geben sollte kommen wir bestimmt wieder zu euch �Grüße aus dem Münsterland �
Mareike Kolassa
Mareike Kolassa
23:32 31 Oct 17
Wir waren heute im Grusellabyrinth. Und ich muss sagen, obwohl es sehr voll war, waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und haben sich sehr viel mühe gegeben. Wir haben das Grusellabyrinth zum zweiten Mal besucht. Und selbst die Hauptattraktion war wieder einmal super gut!Schacht 13 eine echte Überraschung!Sehr gut gemacht. Igors Theater war sehr unterhaltsam und extrem lustig gemacht, auch top! Danach ging es zum Mär, dieser war sehr groß und sehr gut gestaltet.Zum Entspannen in der Lounge oben, konnte man sich gemütlich in die Sessel setzen und sich die live Musik geben.Fazit:Es war das Geld definitiv wert und eine wirklich gute Unterhaltung! Lob an alle mitwirkende!����
Jessica Mosel
Jessica Mosel
18:12 29 Oct 17
Waren zu 8 Personen am 28.10 im Grusellabyrinth. Die alte Zeche Prosper ist für das Labyrinth eine gelungene Lokation. Im Eingangsbereich wird man von gruselig skurilen Figuren begrüßt und die einem die Wartezeit mit kleinen Späßen verkürzen. Die Hauptattraktion "Im Bann der Finsternis " ist der absolute Hammer!!! Eine gelungene Story mit tollen Darstellern und Effekten. Der Schacht 13 ist auch sehr gut gemacht aber leider etwas kurz. Das Imaginarium mit Igor ist sehr unterhaltsam und man kann sich dort von den anderen Attraktionen gut ausruhen.Die Mär im Außenbereich bietet einige tolle Schreckmomente.Die Gastronomie ist sehr empfehlenswert und überraschte mit sehr humanen Preisen. Alles in allem ist das Grusellabyrinth sehr zu empfehlen. Alle dort Mitwirkenden, sei es Darsteller, Kassen-Personal oder die Bedienung hinter der Theke sind freundlich und zuvorkommend und machen einen super Job.Unser Fazit: Wir kommen gerne nochmal zum Gruseln vorbei �����
Nisi Cat Nip
Nisi Cat Nip
13:15 29 Oct 17
Ich war gestern zum 1. Mal da und ich war MEGA begeistert! Super tolle Kulissen, tolle Kostüme, keiner hat auch nur 1 Sekunde seine Rolle vergessen (großen Respekt an den Tod, der echt nicht 1 einziges Wort von sich gegeben hat den ganzen Tag 🙂 ). Selbst beim Pommes verkaufen waren die süßen Kobolde in ihrem Element. Mein Favorit war der Horroclown Booka, wahnsinnig gelungen, ich musste ihn den ganzen Abend anstarren :-D. Die Schauspieler in den Attraktionen waren sehr professionell, toll gespielt, Schockmomente waren super (wenn man durch ein stock dunkles Labyrinth läuft und plötzlich am Bein festgehalten wird, richtig fies). Ich bin begeistert. War von 16 bis 21:30 Uhr da und wäre heute am liebsten wieder hin. Ich komme definitiv wieder 😀
Mansuré Krieger
Mansuré Krieger
18:13 28 Oct 17
2 Mädels die sich gruseln wollen - check.Anreise zum Grusellabyrinth - check.Tolle Atmosphäre - aber sowas von.Die Attraktionen - super! Das Labyrinth hatte eine tolle Geschichte, tolle Räume und hat die Zuschauer mit eingebracht. Der Schacht war einfach nur unbeschreiblich. Imagenarium war zum durchschnaufen und lachen bestens geeignet. Am Ende durch die Mär gelaufen, toll gemacht und sehr gute Erschrecker! Die Walking Acts waren zwischen gruselig und total herzlich was das ganze einfach unvergesslich macht. Sogar noch draußen verabschiedet worden, wir kommen bestimmt wieder! Macht weiter so 😀
Steffi EsPunkt
Steffi EsPunkt
17:19 22 Oct 17
Es hat uns sehr gut gefallen, die Hauptattraktion und das Imaginarium bieten Spaß für Groß und Klein!Schacht 13 und Mär waren auch super gemacht!Wir hatten einen unterhaltsamen Abend mit einigen Schreckmomenten und ganz viel Spaß.Lediglich die Wartezeiten waren teilweise etwas lang, aber bei dem Besucher-Andrang ist das verständlich und währenddessen wurden wir gut von Clown, Sensemann und Co unterhalten...
Anke Kuchinke
Anke Kuchinke
06:41 21 Oct 17
Wir waren Gestern da gewesen. Es war richtig, richtig gute. War mit meinen Kindern (12 und 14 Jahre) da und konnten nicht alles mitmachen, aber das was wir gemacht haben war Mega klasse. Die Kinder waren total happy und zufrieden. Ich werde mit Freunden auf jedenfall wieder kommen und dann alles mitmachen. Auch großen Dank an alle Schauspieler, Ihr seit klasse. �����
Christopher Frase
Christopher Frase
21:49 19 Oct 17
Sehr freundliches Personal da. Wir waren in einer 8er gruppe und es hat sehr viel Spaß gemacht. Die schauspielerischen leistungen sind atemberaubend. Dafür schonmal hut 🎩 ab. Sehr professionell gespielt alles. Die räume und sei es „nur“ die eingangshalle sind alle schön detaliert dargestellt. Zwischenzeitlich hatte man wirklich das gefühl „woanders“ zu sein. Die geschichte der hauptattraktion war nicht so ganz mein fall aber das ist eher mein problem und hat mit der bewertung nix zutun.Aus zeitgründen konnte ich den märchenwald leider nicht besuchen.... aber das gibt mir schon ein grund ein zweites mal wieder zu kommen
Chris Roszyk
Chris Roszyk
14:46 16 Oct 17
Ein wirklich tolles Erlebnis � Wenn auch nicht ganz günstig, hat sich der Eintritt mehr als gelohnt. Die Attraktionen sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet und die Mitarbeiter/Kobolde leisten einen tollen Job. Inklusive der Zusatzattraktionen haben wir fast 4 Stunden dort verbracht und wurden sehr gut unterhalten. Wir kommen mit Sicherheit wieder
Isi Kuhn
Isi Kuhn
18:31 15 Oct 17
Ich war auch kürzlich mit meinen Freunden dort und wir waren mega begeistert!!! Waren sehr gespannt was uns dort erwartet und unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen !!!! Die Hauptattraktion mit dem netten Buttler der uns durchgehend begleitet hat, war zum Fürchten schön und ließ uns gespannt den Atem anhalten bis zum Schluss!!! Die Mischung zwischen Grusel, Mitmachgeschichte und Theater war einfach perfekt! Die Schauspieler waren mega überzeugend und total in ihrem Element ! Nach der Hauptattraktion begaben wir uns zum Schacht 13, wo uns der buckelige Igor unserem Schicksal überließ. Dort erlebten wir das wahre Grauen und uns wurde so richtig das Fürchten gelehrt! Uns hat es wahnsinnig Spaß gemacht und man kann es nur jedemEmpfehlen, seis Jung oder Alt!
Verena Stroisch
Verena Stroisch
09:36 15 Oct 17
Absolut genial. Mann kann es eigentlich nicht beschreiben wie geil es ist!! Schon allein in der Halle, in der man sich aufhält ist es einfach schon spannend mit den Darstellern....und Hut ab auch an alle, die spielen nicht die Rolle sondern sind es einfach. Die ganzen Effekte..Alles perfekt angepasst! Das einzigste was ich mir noch gewünscht hätte: Das bei Belle und Eiskönigin noch mehr Schockeffekte vorhanden wären. Aber sonst wirklich top.... Hatten ständig Puddingbeine 😂ein Highlight nach dem anderen und nur zum weiter empfehlen!!!!!
Corinna Engelke
Corinna Engelke
19:57 13 Oct 17
Uns hat es super gefallen 🙂 die Kulissen , Verkleidungen etc. waren sehr aufwendig gestaltet.Die Hauptattraktion hatte eine gute Geschichte. Schacht 13 war auch super gestaltet, nur vielleicht etwas zu kurz. Die Show mit Igor war wirklich witzig und der Märchenwald war einfach nur klasse.Alles Top �
Annemarie Rhode
Annemarie Rhode
15:08 12 Oct 17
Besuch vom 11.10.2017Im Gegenzug zum letzten Jahr hat sich viel verändert und ich muss sagen es ist echt super geworden. Der neue Showroom "Die Spielhöhle" ist echt super die Besucher werden mehr mit einbezogen und auch die vielen anderen Details wie zum Beispiel die Geister projektionen sind echt super und geben,dem ganzen nochmal einen kleinen extra Grußelfaktor.Echt toll gemacht Das Imaginarium mit Igor ist echt cool und es ist cool das, man etwas über Masken und co. Erfährt noch Hinzu kommt das es auch noch zum lachen ist echt gelungen und Igor ist sowieso schon so lustig und jetzt in seiner eigenen Show einfach Prima . Herzchen für unseren Igor Schacht 13 habe ich ausgelassen da habe ich mich nicht hinein getraut ;)Dieses Jahr habe ich mich auch ins Mär getraut und ich muss sagen ,es ist einfach toll aufgemacht und auch das Bühnenbild und die Kostüme sind echt großartig und toll geworden.Einen kleinen Kritikpunkt gibt es aber die Darsteller des 17:40 einlass von Marie, Puppe und Lyuba wirkten sehr unmotiviert was der Show einen kleinen Dämpfer gab. Auch Jasper in der Eingangshalle hat mich beim Bezahlen erschreckt so das ich fast mein Geld verlor das war nicht so der Brüller und geht garnicht. Die Zusatzattraktionen haben aber die 5* gerechtfertigt und auch die Arbeit die eure Kulissenbauer leisten. Macht weiter so :)P.S Booka ist der Geilste
Lau Midiyo
Lau Midiyo
18:54 08 Oct 17
Wir waren heute zu viert im Grusellabyrinth und hatten einen super tollen Tag !!! Ich kann mich den ganzen Bewertungen nur anschließen, jede Attraktion hat uns in eine andere Welt entführt.Alles mit liebe zum Detail gestaltet und top Leistung von den Darstellern.Man merkt richtig, dass es allen Spaß macht dort zu arbeiten und jeder mit Herz bei der Sache Ist.Wir waren alle begeistern und würden jedem das Grusellabyrinth empfehlen und auf jeden Fall wieder kommen, wenn es eine neue Show gibt.Danke für den schaurig schönen Tag!���
Christopher Kay
Christopher Kay
17:32 07 Oct 17
Ich war am 03.10.17 mit 3 Freunden dort. Preis sehr gut, Wohlfühlfaktor sehr gut, Personal spitzenmäßig und sehr freundlich, Ambiente Wahnsinn. Am besten und schönsten gefiel mir persönlich "Im Bann der Finsternis". Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und zeitweise war es doch recht emotional. Die Schauspieler waren einsame Spitze. Ich werde definitiv wieder kommen.
Toller, kurzweiliger Abend bei euch! Die Hauptattraktion ist schön gemacht und bietet reichlich Gruselmomente. Der Schacht setzt dann nochmal einen drauf und der Märchenwald ist ebenfalls klasse durchdacht und gemacht. Das Imaginarium haben wir leider nicht mehr geschafft. Insgesamt tolles Konzept, auch was die Wartezeiten, das Ambiente und den Ablauf betrifft. Besonderes Lob aber an die "Anheizer" in der Empfangshalle, Dylan, der Tod und der Clown haben uns echt prima unterhalten, erschreckt, für Fotos Model gestanden und den Weg gewiesen.
Jason Görtz
Jason Görtz
11:56 05 Oct 17
Es war der absolute Wahnsinn! Unsere Erwartungen wurden übertroffen und wir werden ganz sicher noch mal hinfahren!Die Darsteller sind gut drauf und machen ihren Job sehr gut. Zwischendurch gibt es auch was zu lachen und Spannung und Grusel gibt es auch reichlich.Alles in allem eine runde Sache und immer einen Besuch wert 😊👍🏽 Weiter so!
Thomas Demuth
Thomas Demuth
17:49 04 Oct 17
Wir waren mit unser Tochter zum Maus Türöffnertag da und es hat uns total gefallen. Sie durfte ein wenig hinter die Kulissen schauen und wir schauten uns zusammen Igors Imaginarium an. Aber ein bisschen Angst hatte sie auch, als der Tod durch die Reihen schlich. Wir kommen wieder wenn unsere Tochter nächstes Jahr 8 ist.
Stefan Polenz
Stefan Polenz
12:01 03 Oct 17
Montags morgens Brückentag ? Langeweile im Harz. Was macht man da? Man fährt spontan 330 km nach Bottrop um ein Gruselkarbinett zu besuchen. Aufm Hinweg wurde noch skeptisch diskutiert, ob sich diese Strecke dafür lohnt, weil man sich einfach darunter nichts vorstellen kann. Angekommen im Haus, wurde man schon schaurisch empfangen von verschiedenen Darstellern. Sich noch schnell in die schaurige Hausdienerin verliebt und schnell Tickets gelöst. An der Kasse von seinen Freunden skeptisch angeguckt als es hieß 34 Euro Eintritt. Man wartete gespannt auf den Einlass, hier wäre vielleicht wünschenswert ein Restautrant ? Denn so manche Anreise macht sehr hungrig 😉 Dann ging es endlich los und man wurde durch die Schauspielern in diese Geschichte mit seinen Gedanken gefesselt und man konnte Raum für Raum die Geschichte mit fühlen. Am Ende der Vorstellung noch ein paar philopsiche Dinge mit auf dem Weg mitbekommen, in dem man sieht das sich die Macher echt Gedanken gemacht haben. Sie möchten nicht nur das man in einer Fantasiewelt abtaucht, sondern sie möchten am Ende das die Besucher Glücklich sind und das positive im Leben betrachten. Die anderen Vorstellungen noch besucht, Schacht 13 war zwar ganz nett soweit, aber die Hauptvorstellung konnte dies nicht mehr toppen. Positiv ist noch zu erwähnen das der Märchenwald sehr gut gelungen ist mit den Tannen und den Märchengestalten. Hier ist auch zu erwähnen das dieser Durchgang in kleineren Grüppchen sehr viel Spass macht. Auf unseren Rückweg waren wir uns einig das sich die 660 km für knapp 5 stündigen Gruseln sich reglich gelohnt haben. Der Eintrittspreis war für diese ganzen Showeinlagen sehr fair und ich kann einfach nur danke sagen, dafür dass man so etwas geboten bekommt. Ich werde euch auf jedenfall weiter empfehlen. Vielen Dank aus dem Harz <3 für diesen tollen Montag :) P.s.: Auch wenn ich jetzt (unglücklich) in das Hausmädchen verliebt bin, was mich zich mal verschreckt hat :-P Werde ich euch trotzdem wieder besuchen kommen :-)
Lisa Kla
Lisa Kla
13:19 01 Oct 17
Wir waren gestern da. Es war echt toll! Es war magisch , guselig und spaßig ! Großes Lob an das Team. Das einzige was doof war , ich weiß nicht ob es daran lag das wir sehr früh dawaren sind die Wartezeiten . Die ersten beiden Attraktionen haben direkt nacheinander stattgefunden . Dann hatten wir eine halbe Stunde Zeit wo wir gegessen und getrunken haben bis wir in Igors Show konnten. Nach der Show war für uns ein großer Leerlauf von ca 2 stunden bis wir in den Märchenpfad konnten. Wir haben zwar mit Fotos und einigen Getränken versucht uns die Zeit zu vertreiben aber es war dann doch etwas lang . Alles liebe und gute dem Team weiterhin ihr macht es echt super ! Bis zum nächsten mal !
Babsi Bludau
Babsi Bludau
08:22 23 Sep 17
Wir hatten gestern einen tollen, sehr stimmungsvollen Abend im Grusellabyrinth! Unglaublich atmosphärisch, beängstigend und auch lustig! Viel gelacht und vor allem viel geschrieen! Tolle Schauspieler, die ihre Rolle dort perfektioniert ausleben! ��Die Zusatzattraktion "Schacht 13" hat mir zum Abschluss nochmal den Rest gegeben. �alle Daumen hoch und gerne wieder!!!Wir können es wärmstens weiterempfehlen und werden uns auf jeden Fall noch einmal dort vergruseln lassen.
Sandra Vogt
Sandra Vogt
06:47 17 Sep 17
Mein mittlerweile 4. Besuch der Hauptattraktion, diesmal beim Phantom Manticore. Mir hat allerdings der Bann der Finsternis im Vergleich besser gefallen, da dieser wesentlich gruseliger war. Das Phantom ist sehr aufwendig umgesetzt, ich hätte mir jedoch mehr Auftritte des Phantoms selbst gewünscht, um die spookige Grundstimmung aufrecht zu erhalten. In jedem Fall war es wieder ein spektakulärer Abend. Die Mär war hervorragend und die Walking Acts enorm. Wie immer war es ein Genuss, hier gewesen zu sein, I love it! Ich werde mir die Ü16 Variante zum Vergleich noch ansehen. Ihr seid toll!!!!! 5 Sterne bleiben. (2018 Halloweenwochen)Ein toller Abend! Stimmungsvolle Grusel- Atmosphäre, eine professionelle und echt spooky Show! Schacht 13 ist spitze, unbedingt hingehen! (2017er Show Im Bann der Finsternis)
Nicole Wenzel
Nicole Wenzel
22:39 11 Sep 17
Wir waren begeistert.“Im Bann der Finsternis“ ist/war ein schönes Abenteuer mit Gruselelementen.Die Darsteller, obwohl denke ich, alles Laien, haben ihre Sache hervorragend gemeistert(und das sage ich nicht nur, weil meine Cousine eine von ihnen ist :p :* )Der Plot ist schön ausgearbeitet - ein 'Mitmach-Kino' vom feinstenDie Kulissen schön gefertigt, alles in Handarbeit - da steckt viel Liebe zum Detail mit drin.Uuuund last but not least: Schacht 13ohne Worte ... Nein - zwei kleine: “einfach geil“ 😉
Carina Grunert
Carina Grunert
14:39 11 Sep 17
SEHR EMPFEHLENSWERT!!Waren das erste Mal,aber bestimmt nicht zum letzten Mal,da!Igor und Sam sind einfach klasse. Richtige Stimmungskanonen *Daumen hoch*Die Koboldinnen an den Verkaufsständen sind auch sehr sehr nett und die Darsteller im Labyrinth sind toll.Alles in einem einen Ausflug wert.Freuen uns jetzt schon auf die Halloween Show und Creepy Christmas.Liebe Grüße ans gesammte Team
Jessica Ortlieb
Jessica Ortlieb
09:58 10 Sep 17
Ich war gestern mit meinem Freund da. Es war super! Es hat sich im Vergleich zum letzten Jahr sehr viel ins Positive geändert.Die Geschichte "Im Bann der Finsternis", verschafft mir jedesmal Gänsehaut und auch die Zusatz Attraktion "Schacht 13" ist richtig gut geworden. Es war definitiv nicht mein letzter Besuch! Macht weiter so!
Martina Leverberg
Martina Leverberg
14:21 22 Aug 17
Liebes Gruselteam,meine Zwillinge haben gestern ihren 15. Geburtstag bei euch gefeiert. Euer Labyrinth ist wirklich toll. Eine Reise in eine völlig undigitale und trotzdem spannende Erlebniswelt, die ich nur jedem Fan von Grusel und Co empfehlen kann. Hier gibt es Schauspieler auf Profiniveau (Igor war eindeutig der Favorit aller Geburtstagsgäste, wobei ich den Clown echt gruselig und den Butler filmreif fand 🙂 , äußerst nettes spitzohrig-grünes Personal und eine Atmosphäre, die kein HD-Fernseher der Welt in einem Wohnzimmer entstehen lassen kann. Im Bann der Finsternis ist Mitmach -Theater vom Feinsten, das ich jederzeit wieder buchen würde. Macht weiter so...!!!
Rasmus Heinrich
Rasmus Heinrich
10:03 21 Aug 17
War gestern mit einem Freund da und wir waren in der Hauptshow "Im Bann der Finsternis" und in Schacht 13. Die Hauptshow hat riesig viel Spaß gemacht und ist sehr detailliert und toll inszeniert. Es ist nur zu empfehlen die tollen Schuaspieler ihre Arbeit machen zu lassen und sich schocken zu lassen!Schacht 13 war sehr intensiv und ist auch sehr zu empfehlen!Komme bestimmt wieder.Vielen Dank ans Team =)
Tatyana Fink
Tatyana Fink
07:50 21 Aug 17
Erst Samstag die Tour mit Schacht 13 gemacht . Uns hat es gut gefallen. Sehr interessant fand ich die backstage Tour . Und auch das es ein von drei Geschäftsführer war und nicht " irgendein " angestellter. Denn gerade er erzählte von herzen wie alles aufgebaut worden ist und was noch für Ideen folgen . Ich sag , weiter so und wenn die Geschichte geändert wird sind wir bestimmt wieder da !
Kai Ahlers
Kai Ahlers
09:04 18 Aug 17
Ich habe das Grusellabyrinth mittlerweile schon mehrfach besucht, weil es mich einfach auf ganzer Linie überzeugt und ich mich sehr gut unterhalten gefühlt habe. Die Schauspieler liefern eine klasse Show ab und haben tolle Kostüme und MakeUp. Allgemein ist die gesamte mit sehr viel Liebe zum Detail erfolgt. Die Eintrittspreise sind auf jeden Fall gerechtfertigt. Aber auch die Preise der Gastro als auch im Shop habe ich als fair empfunden. Wer also Lust auf niveauvollen Grusel hat und kein Splatter erwartet, dem kann ich einen Besuch auf jeden Fall empfehlen.
Daniel Ha
Daniel Ha
21:48 12 Aug 17
Ich bewerte eigentlich relativ selten, aber hier fühle ich mich genötigt mal eine Bewertung zu schreiben.Ich war heute im Grusellabyrinth und habe Schacht 13, sowie die Hauptattraktion besucht.Was soll ich sagen, es war einfach nur der Hammer! Tolle Atmosphäre, super Schauspieler, sehr nette Kobolde im Eingangsbereich. Einfach Top.Werde für das Halloweenevent definitiv wiederkommen. Großes Lob an alle!
Mirco Wälter
Mirco Wälter
08:31 29 Jul 17
Guten Morgen zusammen ich war gestern bei euch und habe bei euch mein Junggesellen Abschied gehabt es war sehr schön diese Geschichte zu erfahren und wir haben sehr viel gelacht ich war der Peter mit dem Kängurukostüm vielleicht erinnert sich wer jedenfalls will ich mich bei euch bedanken für die tollen Stunden bei euch und den Spaß der Schacht 13ist auf jeden Fall ein sehr zu empfehlen so wie ich mich da erschrocken habe habe ich mich noch nie erschrocken ich kann nur sagen top Sachen bei euch vielen Dank für den schönen Abend euer freundliches Känguru Peter 🎉
Thomas Tommy Knapp
Thomas Tommy Knapp
18:50 23 Jul 17
Backstage Tour Mit gemacht und schacht 13 besucht und die Hauptshow im Bann Der Finsternis besucht muss sagen die Show und und die backstagetour sind super toll gemacht Schacht 13 ist für mich mit Asthma garn nix aber alles im allem super toll auch die essen preise und Getränke Preise sind Klasse ein Großes LOB an Holger und sein Team LG THOMAS KNAPP DORTMUND
Jennie Strehlow
Jennie Strehlow
00:32 19 Jul 17
Es war einfach der Hammer. �� Die Darsteller, die am Eingang waren, waren einfach nur super cool & total nett. Man hatte soviel Spaß mit den beiden & die Wartezeit verging wie im Flug. �� Die Geschichte des Grusellabyrinths fand ich total klasse. Auch das Mädchen Marie gefiel mir richtig gut. Die weite Anreise hat sich aufjedenfall gelohnt & ich würde es jedem nur weiter empfehlen.
Mandy Risto
Mandy Risto
22:13 14 Jul 17
Super tolles Gruselerlebnis. Wir haben einen Generationentag daraus gemacht. Das heißt inklusive Oma, Tochter und Enkelin. (14 Jahre alt) Zu Beginn kamen noch große Sprüche von der Jüngsten, schließlich sieht man ja schon heimlich Gruselfilme.... Dies änderte sich aber schon schlagartig im "Schlafzimmer". Da bekam ich kaum noch Luft, weil sich jemand vor Angst an Mama festklammerte. (Grins). Trotzdem gab es auch viel zu lachen und die Schauspieler waren echt der Hammer!!! Alles in allem war es ein gelungener Ausflug und wir kommen auf jeden Fall wieder. Vielleicht sogar mit der Bikergruppe meines Mannes. Möchte die "starken Männer" gern mal schwitzen sehen.
Tanni Hinne
Tanni Hinne
08:19 08 Jul 17
Wir waren gestern den 07.07 bei Euch...Nach einem klasse Empfang von Igor (bin immer noch verliebt) und der äußerst sehr freundlichen Kobolddame ging es loooos.Hey wo habt ihr so einen tollen Buttler her?Klasse schauspielerische Leistung..Unser "Peter" war anfangs schüchtern aber im Laufe der Suche nach Marie wuchs er über sich hinaus...Diese 8 Menschen oder waren es 9 ?-sich völlig fremd -waren zum Schluss eine tolle Gemeinschaft und haben dieses Labyribth mit all seinen Attraktionen sehr toll gemeistert.Es hat irre Spaß gemacht und meine Wenigkeit hat sich soviel erschrocken, jedoch zeitgleich mich sooo kaputt gelacht. Eure "Prämiere" kam auch super an.Obwohl wir dachten der Raum würde Menschen verschlucken...Alle mitwirkenden Schauspieler ganz große Klasse...Wir kommen wieder.Weiter sooooo.Lg Tanja und Chrissi
Nina Heidemeyer
Nina Heidemeyer
12:34 02 Jul 17
Es war der absolute Ober-Hammer! *-*Lohnt sich auf jeden fall! Für jeden Horrorfan genau das richtige! Sehr viele Schock Momente. Allerdings hätte es für mich persönlich noch etwas länger gehen können :p Unsere Gruppe hatte sehr viel Spaß :p haben uns noch sehr lange ausgiebig drüber unterhalten. 😀 War auch super das die Leute mit eingebracht wurden 🙂 Auch der Schacht 13 war sehr gut gemacht mit den einzelnen Effekten, dem Nebel und der Atmosphäre. Nichts für schwache Nerven und die Zeit war genau richtig. Einfach nur top und empfehlenswert! (Y)
Sam Hopkins
Sam Hopkins
21:14 13 May 17
Unbeschreiblich, fantastisch, gruselig und unterhaltsam! Man kann dieses Erlebnis wirklich nicht in Worte fassen. Wahnsinnig gutes Theming, sehr professionelle Technik und gnadenlos gute Akteure! Danke für die geniale Show gestern um 19 Uhr, wir sind froh, daß wir das mal erleben durften, liebe Grüsse aus Augsburg an Alle und auch natürlich besonders an Igor und Helmut 😉
Regina Planer
Regina Planer
16:28 13 May 17
Sehr authentisch gemacht. Ab und an hat man an einigen Stellen die anderen Gruppen gehört was aber dem Fun Factor nichts gemacht hat . Wir hatten gut mit Ängsten zu tun. Klasse dass die Gruppe aktiv mit einbezogen wurde. Wir alle waren ein Teil der Geschichte. Ein dickes Sorry an die Darsteller fürs Anschreien/Kreischen. Ihr wart spitze! Wir kommen wieder. Ist aber eher was für größere . Für meine 12 jährige war es Grenzwertig und sie hatte schwer mit sich zu kämpfen. Hat es aber tapfer durchgezogen und Will auch wieder kommen � war ein toller Familienausflug �
Sabrina Potti
Sabrina Potti
18:54 07 May 17
Von außen schon toll gemacht. In der Wartehalle ging es weiter...die Mitarbeiter haben coole Outfits. Danach hat es echt viel Spaß gemacht und das Grusellabyrinth hat zurecht seinen Namen. Aber Hammer was die Darsteller für Stimmbänder haben müssen. Schacht 13 ist ein cooler Abschluß. Alles in einem nichts für Schwache Nerven. Nicht zu vergessen Peter der Fummler� Klar der Preis ist schon nicht wenig aber das ist es wert.
Patricia Schemmann
Patricia Schemmann
18:52 27 Mar 17
Ich war gestern da und fand es einfach nur Hammer �.... aber ich muss sagen die Hauptatraktion ab 8 geht garnicht schon am Anfang wo die Frau unterm Bett und dan plötzlich vor dir steht ist nix ab 8 da würde ich das lieber ab 14 machen und noch 1 2 grusselfaktoren rein nehmen 🙂 aber sonst war die perfekt und auch schön das man die Leute mit einbezieht �� Schacht 13 war auch super habe paar Stellen gehabt wo ich schreien musste � aber für mich war der zu kurz hätte man länger machen sollen da man vom Aufzug wirklich in 5 min durch ist.... aber im großen und ganzen perfekt würde immer wieder gern kommen 5* auf jeden verdient ��
Anja Neumayer
Anja Neumayer
10:49 27 Mar 17
Horror war es nicht wirklich, hätte es mir anders vorgestellt. Aaaaber, die Story ist mit viel Liebe gemacht und die Darsteller machen ihre Sache definitiv gut. Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht. Zum Teil vielleicht ein bisschen viel Dunkelheit. Schacht 13 war leider viel zu kurz, aber supi. Da musste ich dann doch mal kreischen ��
Yvi Ubo
Yvi Ubo
13:15 26 Mar 17
Ein tolles Erlebnis und nicht nur meine 8jährige Tochter wollte auf Papas Arm �� Ich hatte leider da kein Platz mehr. Meine Tochter war übrigens diejenige, die dort rein wollte. Sie zierte sich anfangs und wurde von Raum zu Raum immer mutiger und machte sogar aktiv mit. Es ist aber trotzdem für 8jährige eher grenzwertig. Jede Mutter/jeder Vater sollte das bei ihrem/seinem Kind durchaus selbst einschätzen können. Unsere würde nochmal reingehen wollen.
Cornelia Fuhrmann
Cornelia Fuhrmann
11:10 25 Mar 17
Kurzweilig und eine super Geschichte als Leitfaden. Die Musik war teilweise etwas laut, so dass die Darsteller kaum zu verstehen waren (insbesondere der Butler, der mir sehr ans Herz gewachsen ist). Alles in allem war es ein großartiger, kurzweiliger Nachmittag und �lichen Dank an alle Mitwirkenden, die mit so viel Herzblut bei der Sache sind!
Kevin Brand
Kevin Brand
21:59 24 Mar 17
Sehr gut gemacht, die “Grusel Schausteller“ mega freundlich und richtig gut drauf, man kann mit den sehe gut reden, haben immer gute sprüche drauf und fallen nie aus ihrer Rolle�� Respekt dafür�Am besten fande ich (Der Clown in der Show,Jasper, Igor, Die Dame hinter der Kasse und den Sensenmanm der wie ein Wasserfall redet���) nach dem besuch noch über 30 min mit den unterhalten und hat mega spaß gemacht 🙂 �Kann man nur weiter empfehlen, eine mehr als klasse geschichte gemacht und sehr gut Thematisiert�(Für mich Persönlich zu wenig schreck momente) aber sehr viel spaß�Bin gespannt auf die Halloween Wochen..�
Tamara Vodisek
Tamara Vodisek
19:28 24 Mar 17
Wir waren heute dort und ich kann nur sagen absolut Wahnsinn! Tolle Story es hat soo viel Spaß gemacht und soviel angst hatte ich noch nie . Ganz ganz toll dort gemacht Empfehlung 100 Prozent. Bloß kann ich mir nicht vorstellen das es dort was für Kinder ist.. Ansonsten.. defenitiv ein Besuch wert sind extra 3 Stunden dafür gefahren �
Patrick Neubauer
Patrick Neubauer
15:26 21 Mar 17
Vor 2 Jahren war ich wenig begeistert. Am letzten Wochenende war ich erneut da. Ich muss sagen es hat sich komplett gewandelt...Bann der Finsternis durchweg toll bespielt. Natürlich nicht der Riesen Grusel Effekt den man aber auch nicht erwarten darf da es eine Familienattraktion ist. Darsteller durchweg motiviert und größtenteils wirklich stark in Ihrem Acting 🖒Danach dank Kombiticket noch Schacht 13 besucht. Nicht viel erwartet jedoch mehr als überrascht worden. Toll was man sich hier ausgedacht hat. Die Anzahl der Scareactor ist hier überschaubar was dem Erlebnis an sich aber keinen Abbruch tut. Von vorne bis hinten stimmig thematisiert, den ein oder anderen witzigen Scare und mit einer "etwas anderen" Wegführung perfekt abgerundet.Wer das Grusellabyrinth besucht sollte den Schacht keinesfalls auslassen!!Daumen hoch,weiter so ich bin gespannt wie es bei euch weiter geht!!!
Phil Buer
Phil Buer
14:25 20 Mar 17
Also mal als allererstes eine Info. Die Attraktion ist überhaupt nichts für Kinder.... Wir waren gestern drin und im ersten Raum sofort weinen raus. Absolut unmöglich da mit seinen Kindern ab 8 Jahre rein zu gehen die kriegen da den Schreck ihres Lebens. Also liebe Mit Eltern geht so wie wir Lieber alleine. Denn sonst ist das Geld Futsch. Zu dem Ganzen Rest. Sehr gut gemacht mit viel Mühe alles echt gruslig. Kann ich nur Jedem empfehlen der sowas mag. Vorallem die Neue Attraktion Schacht 13 hat es echt in empfehlen LG an das Tolle Team da ����
Elli Fla
Elli Fla
17:49 19 Mar 17
Ich hatte das Gefühl das jeder Darsteller an mein Dutt fassen musste und jeder gruselige es auf mich abgesehen hat � ich fand es super und habe glaube ich noch nie so in mein Leben geschrien vor Angst! Nicht nur die Hauptattraktion war super, auch das die Besucher mit einbezogen wurden, fand ich gut, auch der "Schacht 13" war unglaublich! Also wenn man sich da nicht erschreckt wo dann? Das ist echt für starke Nerven etwas, auch wenn ich schon vor Angst auf dem Boden lag � die einzige Kritik die ich abgeben kann ist das es in der Hauptattraktion es ruhig gruseliger zu gehen kann und das der "schacht 13" ruhig länger gehen darf. Man hat den Aufzug kaum betreten da war es schon wieder vorbei � aber aufjedenfall Hut ab! � 5 Sterne sind es aufjedenfall wert �
Lukas Rudzki
Lukas Rudzki
17:56 12 Mar 17
Also ich bin mit wenig Erwartung dahin mit meiner Frau und 3 Freunden und ganz ehrlich hab ich mir gedacht das kann nur scheiße werden aber es kam alles ganz anders selbst ich hab mich in ein paar Szenen richtig erschrocken Spaß facktor 100% spannende Geschichte und super unterhaltsame Charakter im ganzen grusel Labyrinth im kurzem ich und meine Leute waren mehr als begeistert �� p.s es war ein sehr lustiger abend
Sunny Green
Sunny Green
20:49 18 Feb 17
Wahnsinn! Wir waren heute dort, haben natürlich beides "ausprobiert". Sehr spannend, mit dem gewissen Gruselfaktor. Als "Horrorfan" ein absolutes Muss! 🙂 Super Geschichte und Kulissen. Ein großes Lob geht an die Schauspieler, die ihre Rolle wirklich sehr gut widerspiegeln! Man hat nicht einmal das Gefühl, dass es nur "gespielt" ist. Hut ab dafür! Schacht 13 war ziemlich "Psycho". Also dieser ist wirklich nur Menschen mit Nerven aus Stahl zu empfehlen. Im großen und ganzen ein unvergessliches Erlebnis!
Vanessa Unger
Vanessa Unger
23:38 17 Feb 17
Die Darsteller haben einen wirklich tollen Job gemacht und auch die Kulissen waren super. Zudem fanden wir gut, dass das Publikum mitmachen durfte.Zwei Mankos gab es allerdings: Die Musik war so laut, dass man die Darsteller oft gar nicht verstehen konnte. Und der Schacht hätte länger sein dürfen, da war man ja schnell durch. Außerdem noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag: Im Insektenraum käme es super, wenn es wirklich von der Decke tropfen würde! Erhöht den Grusel- und Ekelfaktor. � Insgesamt definitiv 5*, würde allerdings nicht mit Kindern unter 14 dahin gehen und auch nur, wenn diese nicht so sanft besaitet sind.
Jana Wernecke
Jana Wernecke
18:07 24 Jan 17
Meine kleine Tochter (Schissbuxxe und stolz drauf, 9 Jahre) und ich waren am Freitag den 20.1. um 19 Uhr zu Gast in der Alptraumwelt. Es war einfach nur TOLL! Schon im Eingangsbereich wurde meiner Kleinen von den Darstellern teilweise die Angst genommen und so gab es dann im weiteren Verlauf auch immer weniger Kreischer ihrerseits. Zum Schluss war sie eine der Ersten die weiterlief und Marie helfen wollte. Mit am Besten fand ich noch den (Doctor) Butler, klare Empfehlung, dass er sich bei BBC als naechster Dr. Who bewerben sollte.
Mike Sonky Hasch
Mike Sonky Hasch
06:12 23 Jan 17
War gestern mit einem Freund da, obwohl er kein Deutsch spricht, wurde ihm ein Guide an die Hand gegeben und den Rest konnte ich übersetzen. Die Darsteller waren wie immer Klasse, ganz besonders die beiden Traumwandler. Denn mein Freund, der ja überhaupt keine Angst hatte, schreckte immer wieder zusammen und machte die berühmten Ausweichschritte. Immer schön Abstand von Monti und war begeistert bei der Lichtersuche.
Artur Schnakenberg
Artur Schnakenberg
12:13 07 Jan 17
Die darsteĺler sind super <3 Die geschichte ist sehr gut ;) Das man sogar als gruppe zusammen arbeiten muss ist echt sehr gut gemacht worden <3 <3 <3 meine frau und ich wohnen in bayern und niedersachsen und dafür hat es sich aufjedenfall gelohnt dieses da mal vorbei zu schauen und das erlebnis gemacht zu haben im grusellabyrinth <3 <3 <3 <3 Die preise waren super <3 <3 <3 Ein großes danke an alle darsteller <3 <3 <3 <3 Schöne grüße Familie Schnakenberg
Nadine Papke
Nadine Papke
10:52 02 Jan 17
Es war echt super. Die Geschichte durch die man geführt wird, ist super umgesetzt, die Darsteller einfach Klasse, sehr viel Liebe zum Detail. Auch wenn man beim ersten mal gar nicht alles mit bekommt und aufnehmen kann. Ein zweiter Besuch ist schon geplant. Schon am Eingang hat man das Gefühl in eine andere Welt ein zu treten. Und wenn man dann noch von Igor, dem Tod und anderen in Empfang genommen wird, ist das einfach unbeschreiblich genial. Wir waren dort zu dritt, zwei Erwachsene und mein Sohn (11 Jahre). Auch für Kinder geeignet die ein etwas dickeres Fell haben und sich bewusst sind, das dies Darsteller sind. Schock Momente garantiert, für jung und alt. Gut finde ich auch, falls jemand dann doch nicht mehr kann, das man das Labyrinth verlassen kann und vom Personal raus begleitet wird.
Katja Grützner
Katja Grützner
15:04 18 Dec 16
Wir waren mit 6 Personen gestern zum ersten mal dort. Es war große Klasse!Ich kann nur ein großes Lob an alle Schausteller aussprechen,ihr habt alles mögliche getan um uns einen schönen und gruseligen Tag zu bereiten. Ich persönlich fand die Hauptatraktion am besten. Alles wurde in einer tollen Story und Kulisse verpackt,allerdings bin ich nicht der Meinung,das die Attraktion für Kinder ab 8 Jahren geeignet ist. Wir kommen gerne wieder �
Nächste Bewertungen

© 2019 Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW

In der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW erwarten dich bis zu 4 Stunden Gruselspaß und Unterhaltung. In 16 Showräumen und drei mysteriösen Labyrinthen erwarten dich professionelle Schauspieler und Walking Acts, um dich in eine ganz andere Welt mitzunehmen. Eine ausgefallene Cocktail-Bar mit großem Gastronomieangebot rundet unser Angebot ab.

Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW
Knappenstraße 36
46238 Bottrop

Telefon:
02041 / 567 0 666

Unsere Hotline erreichst
du an folgenden Zeiten:
Do. bis Mo.: 12:00 – 16:00 Uhr
Di. und Mi.: Keine Hotline

Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auch auf

       

Bekannt aus den Medien: